Suchen
Generic filters

Rasensamen

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Rasensamen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im März 2020
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 31.03.2020 um 19:20 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Rasensamen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Minute und 32 Sekunden

Mit Rasensamen lässt sich eine schöne grüne Rasenfläche innerhalb kurzer Zeit selbst heranziehen. Es sind viele unterschiedliche Sorten erhältlich, die sich für die unterschiedlichsten Anforderungen eignen. Darunter zählen zum Beispiel spezielle Samen, unterschiedliche Mischungen von Rasensamen oder schnellkeimende Samen. Sogar Rasensamen speziell für Mähroboter sind erhältlich, welcher die regelmäßigen Rückschnitte besser verträgt als andere Sorten.

Für welchen Verwendungszweck es spezielle Rasensamen gibt und worauf vor dem Kauf zu achten ist, findet sich nachfolgend im Text.

Den passenden Rasensamen für jeden Verwendungszweck finden

Wenn ausreichend Zeit vorhanden ist, lohnt es sich wirklich, den gewünschten Rasen um das Haus herum selbst auszusäen. Schneller geht es zwar, wenn ein fertiger, frischer Rollrasen einfach ausgerollt wird, dies ist aber auch eine Preisfrage.

Wer sich einen besonders pflegeleichten Rasen wünscht, sollte vor allem darauf achten, den passenden Samen für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Für jede Anforderung gibt es die richtige Sorte Rasensamen.

Passt der Rasen zu den örtlichen Gegebenheiten und dem Verwendungszweck, dann unterdrückt er sogar das Wachstum von Unkraut. In der Regel sollte er vor allem optisch ansprechend aussehen und eine gewisse Trittfestigkeit besitzen.

Rasensamen kaufen – das sollte vor dem Erwerb beachtet werden

Zunächst sollte feststehen, wie viel Sonneneinstrahlung vorhanden ist. Auch wie der Rasen später beansprucht werden wird, ist wichtig im Vorfeld zu wissen. Schattenrasen eignet sich, wie der Name bereits aussagt, perfekt dafür um Stellen mit saftigem Grün zu füllen, wo die Sonne kaum vordringen kann. Dieser eignet sich aber dennoch nicht für durchgehend schattige Plätze, sondern eher für Halbschatten.

Zierrasen bietet einen besonderen Anblick und lohnt sich für alle, die diese schöne grüne Fläche optisch in den Mittelpunkt stellen möchten.

Dieser bildet einen dichten Teppich, eignet sich allerdings nicht für starke Beanspruchung. Sport- und Spielrasen ist dagegen robust, widerstandsfähig und belastbar genug, um sportlichen Aktivitäten standzuhalten.

Ein Fazit zu Rasensamen

Rasensamen gibt es in vielen verschiedenen Sorten, sodass jeder für sich den passenden Rasen findet. Es lohnt sich auch unterschiedliche Samen miteinander zu kombinieren. Für sportliche Aktivitäten lohnt sich der Sport- und Spielrasen, Zierrasen bildet dagegen einen dichten Teppich, der weniger belastbar ist.