Suche
Filter

Kaufberatung für Hydraulikspalter

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 36 Sek.
SCHEPPACH HL660o Hydraulikspalter Holzspalter bis 520 mm | 6,5 Tonnen Spaltkraft 6t | Brennholzspalter 230 V | Holzspalter stehend 2200 W

Im Zusammenhang mit Holzspaltern fällt häufig der Name Hydraulikspalter. Dabei handelt es sich um Holzspalter, die mit einer Hydraulik ausgestattet sind. Jene wirkt üblicherweise auf den Zylinder und steigert die Arbeitseffektivität des Geräts. Wir erklären Ihnen, was ein Hydraulikspalter ist und informieren Sie im Nachfolgenden über die Funktionsweise eines solchen.

Ebenso erfahren Sie, von welchem Hersteller Sie einen Holzspalter mit Hydraulik erhalten!

Hydraulikspalter erobern mehr und mehr den Markt

Mittlerweile setzen zahlreiche Hersteller von Holzspaltern auf den Einsatz einer Hydraulik. Es gibt kaum ein Gerät, was ohne diese Technik auskommt. Sie dient der Kraft- beziehungsweise Energieübertragung sowie der Versorgung von Gerätebauteilen mit Schmierstoffen.

Beim Hydraulikspalter ist es der Zylinder, mit dem das Spaltkreuz oder der Spaltkeil durch das Holz getrieben wird, der jene Art von Technik nutzt. Für das Spalten von Holz bedarf es eines enormen Kraftaufwandes. Holzspalter verarbeiten je nach Ausführung mehrere Zentimeter dicke Holzstücke bis hin zu meterlangen Baumstämmen zu handlichen Scheiten, die zur Befeuerung von Öfen und Kaminen genutzt werden.

Dabei können durchaus in einem Spaltvorgang mehrere Scheite entstehen. Der Mensch mit seiner Muskelkraft und unter Zuhilfenahme einer Axt benötigt dafür mehrere Stunden, vielleicht sogar Tage oder es ist ihm gar ganz unmöglich. Mit einem Hydraulikspalter ist das Holzspalten innerhalb kurzer Zeit ohne große Mühe erledigt.

Hydraulikspalter für Profis und Privatanwender

Anfangs fanden diese Holzspalter ausschließlich in der Forstwirtschaft und der holzverarbeitenden Industrie Verwendung. Mit dem Trend zum Brennholz selber machen hielten sie ebenfalls im privaten Bereich Einzug. Die Hersteller nutzen für die Produktion ihrer hydraulischen Holzspalter die im gewerblichen Bereich gesammelten Erfahrungen und setzen sie in den Geräten für den Hausgebrauch um.

Daraus folgend können sich private Anwender über Hydraulikspalter in Profiqualität freuen. Erhältlich sind hydraulische Holzspalter beispielsweise von Scheppach und der 100-prozentigen Unternehmenstochter Woodster sowie Zipper.

Ein Fazit zum Hydraulikspalter

Hydraulikspalter sind Holzspalter mit Hydraulik. Sie dient dem Heben und Senken des Zylinders, mit dem das Spaltkreuz oder der Spaltkeil durch das Holz getrieben wird. Die Hydraulik optimiert die Kraftübertragung und sorgt für eine ideale Versorgung mit Schmierstoffen. Hersteller von Hydraulikspaltern sind zum Beispiel Scheppach, Woodster und Zipper. Hydraulikspalter fanden zuerst nur Verwendung in der Forstwirtschaft und holzverarbeitenden Industrie. Mit dem seit einigen Jahren auflebenden Trend zum Brennholz selber machen fanden sie in den privaten Bereich Einlass.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Hydraulikspalter finden Sie hier auf Amazon.