Suche
Filter

Kaufberatung für Teichpumpen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 29 Sek.
Pontec 50851 Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 1500 | Filterpumpe | Pumpe | Teichpumpe

Die Teichpumpe ist für kleine und mittelgroße Teiche, Bachläufe und Kaskaden der Herzschrittmacher. Sie sorgt für den Wasserkreislauf im Filtersystem, führt Fischen und Pflanzen den dringend benötigten Sauerstoff zu und stellt die Funktion von Wasserspielen her. Es gibt verschiedene Arten von Teichpumpen und innerhalb dieser Kategorien nochmals viele unterschiedliche Ausführungen.

Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Kauf ausreichend zu informieren? Wie groß muss die Teichpumpe für meinen Teich sein? Welches System ist geeignet? Wir beantworten diese Fragen.

Welche Arten von Teichpumpen gibt es?

Filterpumpen werden direkt in den Filterkreislauf integriert. Manche Modelle werden neben dem Teich aufgestellt, andere direkt auf dem Teichboden unter Wasser platziert.

Diese Pumpen sind in vielen unterschiedlichen Leistungsstufen für alle Größen von Teichen erhältlich. Bachlaufpumpen werden im Bachlauf oder im einmündenden Teich positioniert. Günstig ist die Stelle mit dem größten Wasservolumen, damit die Bachlaufpumpe immer genügend Wasser ansaugen und in den Bachlauf abgeben kann.

Wasserspielpumpen werden ebenfalls direkt im Teich aufgestellt. Sie saugen das Wasser an und geben es über ein Rohr mit Düse nach oben über der Wasseroberfläche ab. Sie eignen sich jedoch nicht für den Einsatz in einem Filterkreislauf. Solarteichpumpen werden wie Wasserspielpumpen eingesetzt. Sie nutzen für ihren Betrieb die kostenlose Sonnenenergie.

Was muss beim Kauf einer Teichpumpe beachtet werden?

Der Aufstellort im Teich oder daneben ist eines der wichtigsten Auswahlkriterien. Es ist genauso wichtig wie die Überlegung, ob die Teichpumpe in einen Wasserkreislauf einbezogen werden soll oder lediglich als Effekt verwendet wird. Je größer der Teich ist, umso intensiver muss auch der Wasserdurchfluss sein. Aber auch die Bepflanzung und der Fischbesatz spielen eine Rolle.

Während ein kleiner Naturteich bereits mit 800 Litern Fördermenge pro Stunde auskommt, benötigt der mittelgroße Fischteich bereits 20.000 l/h. Bei Bachläufen über mehrere Kaskaden ist auch die Förderhöhe von Bedeutung. Sie ist auf dem Typenschild der Teichpumpe angegeben.

Ein Fazit zur Teichpumpe

Teichpumpen gibt es in verschiedenen Bauformen für unterschiedliche Anwendungen. Sie müssen für jeden Teichtyp individuell ausgewählt werden, denn nur eine leistungskonforme Teich- oder Bachlaufpumpe erhält den Wasserkreislauf aufrecht. Fischteiche benötigen eine leistungsstärkere Teichpumpe als Zierteiche.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Teichpumpen finden Sie hier auf Amazon.

Teichpumpe von Pontec
Teichpumpe von Pontec
Dieses Angebot von Pontec liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 1 in der Kategorie Filterpumpen für Gartenteiche.