Suche
Filter

Elektrische Heckenschere - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Elektrische Heckenscheren im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Elektrische Heckenscheren beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 12.07.2020 um 08:33 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 5534 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Elektrische Heckenscheren liegen zwischen ca. 31 Euro und ca. 203 Euro (im Schnitt bei ca. 125 Euro).

Kaufberatung für Elektrische Heckenscheren

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 40 Sek.
Black+Decker Elektrische Heckenschere GT5560 mit Kabelzugentlastung und Direktanschluss des Verlängerungskabels für maximalen Komfort – 25mm Schnittstärke – 550W – 60cm Sägeblatt-Länge – 2,9kg

Ein unschlagbarer Vorteil der elektrischen Heckenschere ist ihr Gewicht. Die elektrische Heckenschere verzichtet dank ihres Kabelanschlusses auf einen gewichtssteigernden Akku oder Benzintank. Dafür ist sie von einer Stromquelle in der Nähe abhängig. Das macht sie wiederum weniger flexibel einsetzbar. Dennoch gibt es Gärten, für die die elektrische Heckenschere geradezu ideal ist. Wir informieren Sie im nachfolgenden Text über die Vor- und Nachteile der Heckenschere mit Elektroantrieb.

Außerdem erfahren Sie, was Sie beim Kauf einer elektrischen Heckenschere beachten sollten.

Die elektrische Heckenschere bringt unermüdlich ihre Leistung

Eine elektrische Heckenschere ist immer einsatzbereit, sofern sich ein Stromanschluss in der Nähe befindet. Unermüdlich kämpft sie sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten durch Hecken und Gesträuch.

Auch zum Schneiden von Bäumen kann die elektrische Heckenschere eingesetzt werden. Ist bei einer Akku- beziehungsweise Benzin-Heckenschere der Akku oder Tank leer, ist Schluss mit der Arbeit. Die elektrische Heckenschere dagegen arbeitet zuverlässig und ohne nachlassende Leistung, so lange sie mit dem Stromnetz verbunden ist. Aus dem dafür unerlässlichen Kabel ergibt sich allerdings bei manchen Scherenmodellen ein Nachteil: Es ist häufig im Weg und bei Unachtsamkeit in Nullkommanichts durchtrennt.

Zwar verhindert der FI-Schutzschalter einen Stromschlag, doch ein Risiko für die Gesundheit besteht weiterhin durch das Messer. Modelle mit einer Messer-Schnellstopp-Funktion bringen dieses innerhalb kürzester Zeit zum Stillstand und bannen die Gefahr.

Perfekte Pflege verspricht die elektrische Heckenschere

Wer einen kleinen Garten besitzt, bekommt mit einer elektrischen Heckenschere das ideale Schneidgerät für dessen perfekte Pflege an die Hand. Durch das geringe Gewicht ist die elektrische Heckenschere äußerst angenehm in der Handhabung. Selbst dickere Äste durchtrennt sie mühelos. Ihre niemals nachlassende Kraft ist ihr größter Pluspunkt. Um die Belastung für Arme und Rücken niedrig zu halten, sollten Sie auf Laufruhe und geringe Vibrationen achten. Gegenläufige Messer reduzieren den Kraftaufwand beim Arbeiten. Für bodennahes Schneiden empfiehlt sich die Ausstattung mit einem Anschlagschutz.

Eine Kabelzugentlastung sorgt dafür, dass das Kabel nicht versehentlich aus der Steckdose gerissen wird. Schauen Sie sich ferner die Vorgaben des Herstellers an, für welche Arbeiten die ausgewählte elektrische Heckenschere geeignet ist. Nur so erhalten Sie eine Heckenschere, die Ihren Anforderungen gerecht wird.

Ein Fazit zur elektrischen Heckenschere

Die elektrische Heckenschere punktet durch Leistungsstärke und ein geringes Gewicht. Durch die Abhängigkeit von einer Stromquelle ist sie vor allem für die Pflege kleiner Gärten geeignet. Sie ist angenehm im Handling und vielfältig einsetzbar.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Elektrische Heckenscheren finden Sie hier auf Amazon.