Suche
Filter

Pizzastein - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Pizzasteine im Mai 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Pizzasteine beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Mai 2020
Preise aktualisiert am 29.05.2020 um 07:49 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 943 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Pizzasteine liegen zwischen ca. 18 Euro und ca. 53 Euro (im Schnitt bei ca. 40 Euro).

Kaufberatung für Pizzasteine

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 47 Sek.
GARCON Pizzastein für Backofen und Gasgrill - Vergleichssieger 2019-3er Set inkl. Pizza Stone, Pizzaschieber & Kochbuch zum Pizza Backen

Perfekter Pizzagenuss dank Pizzastein – Alle lieben Pizza, aber wie vom Italiener sollte sie schmecken. Der Teig kross, der Belag saftig und das alles verbunden mit einem unnachahmlichen Aroma. So dass man sich schon beim ersten Bissen sofort in den sonnigen Süden versetzt fühlt. Doch so sehr sich Hausfrauen, Hobbyköche oder Fertigprodukthersteller auch bemühen, so ganz authentisch wird das Ergebnis meist nicht. Und das liegt oft weniger an der Zubereitung des Teiges, oder an dem was darauf landet, sondern vielmehr am Ofen.

Die Backbedingungen in unseren Elektroherden sind einfach gänzlich andere, als die in einem traditionellen Steinbackofen in einer original italienischen Pizzeria. Aber natürlich kann man sich nicht eigens einen Pizzaofen ins Eigenheim einbauen lassen, nur um eine wirklich schmackhafte Pizza zubereiten zu können.

Wieso macht ein Pizzastein die Pizza so schmackhaft?

Das Geheimnis der italienischen Pizzerias und ihrer Steinbacköfen liegt darin, dass die in den Steinen gespeicherte Hitze dafür sorgt, dass die Pizza in kürzester Zeit fertig gebacken ist.

Der Boden erhält seine krosse Konsistenz dadurch, dass die überschüssige Feuchtigkeit vom Stein aufgenommen wird. Der Belag bleibt unvergleichlich saftig, weil der Garvorgang um ein vielfaches schneller vor sich geht, als im herkömmlichen Backofen. Mit einem Pizzastein lassen sich diese Bedingungen nachahmen.

Auch dieser Stein muss entsprechend dem Steinbackofen eine Zeitlang aufgeheizt werden. Erst wenn er schön heiß ist und bereit ist, die in ihm gespeicherte Hitze in die Pizza abzugeben, wird ihm diese anvertraut. Ebenso wie im Steinbackofen dauert der Backvorgang nur ca. 4-5 Minuten.

Eine verkürzte Backzeit durch den Pizzastein

Zwar können in einem herkömmlichen Elektroherd in der Regel nur zwei Pizzen auf einmal gebacken werden, aber durch die verkürzte Backzeit können Sie dafür eine Pizza nach der anderen in den Ofen auf den Pizzastein schieben. Ihre Familie, oder ihr Freundeskreis wird von dem Ergebnis begeistert sein. Durch diesen Stein werden Sie selbst zu ihrem Lieblingsitaliener.

Der Phantasie Ihrer neu entwickelten Kreationen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie beispielsweise mal eine weiße Pizza, die statt der üblichen Tomatensauce einen Belag auf der Basis von Ricotta erhält.

Ein Fazit zum Pizzastein

Ein Pizzastein ist tatsächlich eine sehr sinnvolle Anschaffung für den Haushalt. Anders als viele andere Haushaltsprodukte wird der Stein sehr häufig im Einsatz sein, und wenn er gerade mal nicht gebraucht wird, nimmt er kaum Platz weg. Auch die Anschaffungskosten sind nicht der Rede wert. Und wenn bereits alle Pizzaideen verwirklich sind, bleibt immer noch die Welt der französischen Flammkuchen zu entdecken.

Auch zum Backen von Brot, oder zum Überbacken von Toast und ähnlichem eignet sich der Pizzastein bestens.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Pizzasteine finden Sie hier auf Amazon.

Pizzastein von GARCON
Pizzastein von GARCON
Dieses Angebot von GARCON liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 3 in der Kategorie Pizzasteine.