Suche
Filter

Kaufberatung für Filetiermesser

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 34 Sek.
Magreel Filetiermesser 17/22 cm Edelstahl Ausbeinmesser mit 1 zweistufigen Schleifstein-Messerschärfer, scharfes Messer zum Angeln, Filetieren, belüftete Messerabdeckung mit offenen Schlitzen

Ein Filetiermesser zeichnet sich durch eine lange dünne Form aus. Es ist auch unter der Bezeichnung Filiermesser bekannt. Hauptsächlich findet es Verwendung, um Fleisch und Fisch zu filetieren. Es eignet sich für Profi-Köche ebenso wie für Hobby-Köche. Dieses besondere Küchenwerkzeug, dient dazu um nichts vom Fleisch oder Fisch zu verschwenden.

Für wen sich ein Filetiermesser lohnt und was bei diesem Küchenwerkzeug zu beachten ist, wird nachfolgend erläutert.

Wofür eignen sich Filetiermesser und wann lohnt sich eine Anschaffung?

Wer gerne Fleisch und Fisch zubereitet, der ist mit einem Filetiermesser bestens beraten. Es vereinfacht viele Arbeitsschritte und ermöglicht präzise Schnitte, was am zubereiteten Fleisch erkennbar ist.

Flexible Klingen passen sich beim Schneiden dem Verwendungszweck an. Beispielsweise lässt sich hierdurch einfacher an einem Knochen entlang schneiden. Gleichermaßen ist es einfacher an der Haut entlang zu schneiden, um sie möglichst ohne Verschwendung vom Fleisch zu trennen.

Auch Sehnen und Fett lassen sich leichter vom Fleisch entfernen. Es ist hervorragend dafür geeignet, um hauchdünne Scheiben von Fleisch abzuschneiden. Vom Fisch lassen sich hiermit leichter die Gräten ablösen.

Vor dem Kauf von einem Filetiermesser – das ist zu beachten

Die Klingenlängen variieren von etwa 15 cm bis hin zu 20 cm Länge. Mit dem Griff ist das Messer je nach Modell und Hersteller durchaus über 30 cm lang. Von Vorteil ist ein genauer Blick auf den Griff, der rutschfest sein sollte. Flexible Messer passen sich an das zu schneidende Fleisch an. Starre Klingen eignen sich mehr für präzise Längsschnitte. Auch festes Fleisch lässt sich hiermit besser durchtrennen.

Eine flexible Klinge könnte hierbei ein Unfallrisiko darstellen, wenn sie nicht die Form behält. Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, immer vom Körper weg schneiden.

Zum Schärfen eignet sich ein Schleifstein, der im korrekten Winkel verwendet wird. Dieses Messer nur von Hand spülen und nicht lose in der Schublade mit anderem Besteck zusammen aufbewahren. Das Messer könnte stumpf werden und büßt an Qualität ein, wenn die Klinge nicht geschützt wird.

Ein Fazit zum Filetiermesser

Mit dem Filetiermesser wird der Gaumenschmaus auch noch zum Augenschmaus. Es vereinfacht die Zubereitung von Fleisch und Fisch, was in der Küche eine gute Arbeitserleichterung ist. Für Küchenmesser immer die vom Hersteller angegebenen Pflegehinweise beachten.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Filetiermesser finden Sie hier auf Amazon.

Filetiermesser von Magreel
Filetiermesser von Magreel
Dieses Angebot von Magreel liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 2 in der Kategorie Ausbeinmesser.