Suchen
Generic filters

Knetmaschine

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Knetmaschinen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im November 2019
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 14.11.2019 um 12:50 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Knetmaschinen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 33 Sekunden

Knetmaschinen sind Haushaltsgeräte, die einen Teig kneten bzw. verrühren. Sie werden daher auch als Rührmaschine oder Teigmaschine bezeichnet. Sie nehmen eine zeitraubende Tätigkeit ab, damit die Hände frei sind und andere Aufgaben erledigt werden können. Dank unterschiedlicher Aufsätze und mehreren Geschwindigkeitsstufen können viele unterschiedliche Teigarten vorbereitet werden. Da allerdings sehr viele unterschiedliche Modelle erhältlich sind, sollte auf verschiedenes geachtet werden, bevor eine Knetmaschine erworben wird.

Im Folgenden wird beschrieben, wofür ein solches Haushaltsgerät eingesetzt werden kann und worauf zu achten ist.

Wofür wird eine Knetmaschine verwendet?

Handrührgeräte mit unterschiedlichen Aufsätzen sind vielgenutzte Haushaltsgeräte, jedoch stoßen sie bei festeren Teigen an ihre Grenzen. Dazu kommt, dass sie in der Hand gehalten und in der Rührschüssel geführt werden müssen.

Zum Vorbereiten von Kuchenteig oder für ein Brot eignen sich daher modernere Geräte, die mit einigen Zusatzfunktionen aufwarten können. Die Gehäuse der gängigsten Modelle bestehen überwiegend aus Plastik, robuste Maschinen sind beispielsweise aus Edelstahl gefertigt.

Die unterschiedlichen Einsätze sind immer aus Metall. Dank unterschiedlicher Geschwindigkeitsstufen kann auf jeden Teig individuell eingegangen werden. Da so mancher Teig recht zäh wird, sollte es eine standfeste Maschine sein.

Welche Funktionen besitzt eine Knetmaschine?

Heute sind viele unterschiedliche Geräte erhältlich, die allerlei Funktionen beinhalten. Praktisch sind schnell und einfach wechselbare Aufsätze, die je nach Teigart ausgewählt werden. Außerdem sind Modelle mit Spritzschutz erhältlich, die eine Öffnung zum Nachfüllen besitzen. Unterschiede sind auch im Rührwerk erkennbar. Dreht sich nur der eingesetzte Aufsatz, oder dreht sich das ganze Rührwerk selbst, als sogenanntes Planetenrührwerk. Dadurch wird das Verrühren oder Kneten des Teiges gleichmäßiger.

Nicht zu vernachlässigen ist das Fassungsvermögen der Rührschüssel. Wird häufig und viel Teig vorbereitet, sollte eine dementsprechend große Maschine ausgewählt werden. Auch wenn sie viel Arbeit abnimmt, trotzdem sollte eine Knetmaschine nicht lange aus den Augen gelassen werden.

Ein Fazit zum Knetmaschine

Knetmaschinen sind Küchenhelfer, die es erlauben neben dem Teigkneten, parallel andere Aufgaben zu erledigen. Dank verschiedener wechselbaren Aufsätze, wie zum Beispiel ein Schneebesen oder Knethaken, können unterschiedliche Teigarten angerührt werden. Vor dem Kauf sollte beachtet werden, über welche Aufsätze das entsprechende Modell verfügt.