Suche
Filter

Gulaschkessel - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Gulaschkessel im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Gulaschkessel beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 07.07.2020 um 17:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 289 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Gulaschkessel liegen zwischen ca. 28 Euro und ca. 100 Euro (im Schnitt bei ca. 65 Euro).

Kaufberatung für Gulaschkessel

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 37 Sek.
BRAST Eintopfofen mit Grillfunktion Ofen Kugelgrill Barbecue Grill Outdoor-Küche Gulaschkanone Suppenkessel Hähnchenbräter Ungarischer Gulaschkessel aus Stahlblech emailliert Dreibein inkl. Zubehör

Das Kochen über einem offenen Feuer gehört zu den ältesten Garmethoden der Menschheit. Mindestens aus Ungarn hat das Kesselgulasch bis heute eine berühmte Tradition. Während früher hauptsächlich Ton für die Kesselherstellung verwendet wurde, bestimmen nun Edelstahl, Eisen oder Gusseisen die Materialzusammensetzung eines hochwertigen Gulaschkessels. Größen für kleine Portionsmengen bis hin zum großen Partykessel sind im Handel erhältlich.

Besonders für mobiles Kochen auf dem Camping- oder Grillplatz sind die unterschiedlichen Kessel beliebt. Modelle mit einem eher flachen Boden eignen sich auch zur Gulaschzubereitung auf dem heimischen Herd.

Aufbau und Funktionsweise eines Gulaschkessels

Der klassische Gulaschkessel wird aus einem Stück gepresst. Er ist konisch geformt, hat eine Wölbung unten, einen weiten Rand oben, einen Deckel und einen Henkel.

An diesem Henkel wird er in das Dreibein über dem offenen Feuer eingehängt. Andere Varianten sind Kessel mit Sandwich-Boden. In ihnen kann Gulasch auf jedem normalen Küchenherd gegart werden. Auch bei dieser Variante ist die konische Form über dem flachen Boden typisch.

Ungewöhnlich sehen Kessel für Fischsuppe über offenem Feuer aus. Sie haben einen breiteren Boden und eine konische Form, die sich nach oben verjüngt. So wird verhindert, dass die ungarische Fischsuppe von einziehendem Rauch ihren Geschmack verändert.

Verwendungsmöglichkeiten für einen Gulaschkessel

Sein Grundzweck ist es, urig über offenem Feuer Fleisch- oder Fischgerichte in nur einem Kochgeschirr schmackhaft zuzubereiten. Doch der Trend zum Garen über offenem Feuer macht den Gulaschkessel auch im heimischen Garten zum Partyhit. Osteuropäische Spezialitäten wie ungarisches Gulasch, Soljanka, selbst hausgemachte Wurst lassen sich hier einfach zubereiten.

Der Trick bei den meisten Gerichten: Vom Feuer unter dem Kessel zieht etwas Rauch in die Zutaten im Inneren des Kessels. Was anschließend serviert wird, hat also einen leicht rauchigen Geschmack. Das gilt für die genannten Klassiker ebenso wie für Eintöpfe oder Eigenkreationen.

Wer den Rauchgeschmack eher nicht mag, kann problemlos auf einen Kessel zurückgreifen, der speziell für Fisch- und andere Suppen eine nach oben verjüngte Form hat.

Ein Fazit zum Gulaschkessel

Gulaschkessel waren früher die einzige Möglichkeit, Zutaten in nur einem Kochgefäß schmackhaft zuzubereiten. Heutige Formen gibt es für das Kochen über offenem Feuer, für den Küchenherd oder in Spezialformen, um Rauchgeschmack zu vermeiden. Beliebt ist das trendige Kochgeschirr für Kochformen über offenem Feuer oder für die Zubereitung von Kessel-Spezialitäten daheim.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Gulaschkessel finden Sie hier auf Amazon.