Suche
Filter

Kaufberatung für Wasserkocher

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 28 Sek.
Clatronic WK 3445 Wasserkocher, 1,7 Liter, 2 außenliegende Wasserstandsanzeigen, Edelstahlheizelement, schwarz

Wasser ist lebensnotwendig. Mit einem elektrischen Wasserkocher wird dieses für Heißgetränke, Mahlzeiten oder sogar Reinigungsaktionen in kürzester Zeit nutzbar. Mit dem Anschluss an einer einfachen Steckdose und nicht auf Herdplatten wird Wasser bis zur Menge von etwa zwei Litern schnell und sicher zum Kochen gebracht. So wird nicht nur wertvolle Energie geschont, sondern Zeit ohne Aufsichtspflicht gewonnen.

Die heimische Küche, der Arbeitsplatz oder auch ein Campingplatz sind Aufstellplätze, an denen ein Wasserkocher für zahlreiche Anwendungsgebiete eingesetzt werden kann.

Wasserkocher sind nicht nur nützlich, sondern auch dekorativ

Wasserkocher, die wie ein altbekannter Wasserkessel gefertigt sind, verfügen über die gleiche praktische Aussstattung, wie ein modern gestylter Wasserkocher. So, wie er z.B. in die Einrichtung passen würde, so sollte er angeschafft werden.

Dabei ist es sehr praktisch, wenn für den Befüll- oder Entleerungsvorgang der Wasserkocher von seinem Betriebselement abgenomen werden kann. Kabellos ist das kochende Wasser auch in jedem benachbarten Raum auszuschenken. Hochwertiger Kunststoff und Edelstahl sind die beliebtesten Materialien für die Anfertigung.

Diese garantieren auch bei Temperaturen im Bereich bis 100 °C verzugsfreie Formen. Eine auf jeden Fall vorhandene Gießtülle erleichtert zusätzlich das Ausschütten gegenüber einem Kochtopf.

Was kann ein Wasserkocher leisten?

Über das gewöhnliche Wasserkochen hinaus bieten die unterschiedlichsten Modelle auch das Wasserbad z.B. für Babykost. Temperaturregler erhitzen nur bis zum gewünschten Hitzegrad, so dass schwarzer oder grüner Tee genau die richtige Aufbrühstufe bekommt, wie eine Instant-Mahlzeit oder eine evtl. benötigte Wärmeflasche. Besonders pflegeleicht ist das Gerät, wenn im Inneren die Heizspirale durch eine Metallplatte verschlossen ist. Gelegentliches Entkalken mit Essig oder Zitronensaft sorgt für appetitliche Frische und eine längere Nutzungszeit.

Die in der Regel vorhandene Abschaltautomatik verhindert endloses Weiterkochen, damit verbundenes Verkochen des Wassers und ein Trockenbetrieb bis hin zum Gerätebrand.

Ein Fazit zum Wasserkocher

Für die häufige Verwendung von heißem Wasser ist ein Wasserkocher eine energie- und zeitsparende Alternative. Die kleinste Herdplatte eines Elektroherdes benötigt meistens mehr Strom bereits beim Aufheizen, als dieses Gerät für den Kochvorgang insgesamt. Die kompakte Form braucht weniger Zeit und eine Abschaltautomatik beendet die Arbeit.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Wasserkocher finden Sie hier auf Amazon.

Wasserkocher von Clatronic
Wasserkocher von Clatronic
Dieses Angebot von Clatronic liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 1 in der Kategorie Wasserkocher.