Suche
Filter

Wärmewellenheizung - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Wärmewellenheizungen im Oktober 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Wärmewellenheizungen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Oktober 2020
Preise aktualisiert am 01.10.2020 um 13:08 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 1 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Wärmewellenheizungen liegen zwischen ca. 167 Euro und ca. 167 Euro (im Schnitt bei ca. 170 Euro).

Kaufberatung für Wärmewellenheizungen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 29 Sek.
Semptec Urban Survival Technology IR Heizung: Profi-Infrarot-Heizstrahler RA-118, Fernbed, 1.800 W, IP55 (Dunkelheizstrahler)

Eine Wärmewellenheizung wird zum Beispiel dann eingesetzt, wenn sich ein Raum schnell erwärmen soll. Sie funktioniert über Wärmewellen oder Infrarot-Strahlung. Letzteres erwärmt nicht wie andere Heizungsarten die umgebene Luft, sondern erwärmt Gegenstände und Personen. Diese wiederum geben die Wärme an die Umgebungsluft ab.

Hierbei ist der Vorteil, dass wenn gelüftet wird, ein Teil der Wärme bereits im Mobiliar gespeichert ist und nicht gleich zum offenen Fenster herauszieht. Was eine Wärmewellenheizung genau ausmacht und worauf vor dem Kauf geachtet werden sollte, wird im Folgenden beschrieben.

Was genau macht eine Wärmewellenheizung so besonders?

Im Vergleich zu anderen Heizungen heizt eine Wärmewellenheizung die Umgebung relativ schnell auf. Sie lohnt sich vor allem dann, wenn sie nicht durchgehend zum Einsatz kommt, sondern nur befristet eingesetzt wird.

Optimal findet sie Anwendung als Heizung für den Übergang. Sie eignet sich aber auch für Räume, die nicht an die Zentralheizung angeschlossen sind. Wird der Hobbykeller nur gelegentlich genutzt oder soll ein anderer Raum kurzfristig geheizt werden, ist diese Heizung die ideale Lösung.

Meist sind die Wärmewellenheizungen flexibel einsetzbar und daher mit praktischen Laufrollen versehen. So kann das Gerät schnell und einfach in einen gewünschten Raum geschoben und eingesetzt werden.

Was ist vor dem Kauf einer Wärmewellenheizung zu beachten?

Je nach Modell ist es für eine gewisse Raumgröße ausgelegt. Das wird bei jedem Modell je nach Größe und Leistung entweder in m² oder in m³ angegeben. Durch die Leistung in Watt wird die Wärmeleistung aber auch der Stromverbrauch angegeben. Die Grundausstattung beinhaltet ein Thermostat oder ein Sicherheitsthermostat und die Möglichkeit entweder zwischen mehrerer Heizstufen auszuwählen oder gleich die gewünschte Temperatur einzustellen.

Bei schmalen Geräten sollte auf einen vorhandenen Kippschutz geachtet werden. Moderne Geräte sind unter anderem mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet und besitzen ein Touchscreen. Der Lieferumfang kann weiteres Zubehör umfassen, wie beispielsweise eine Fernbedienung. Je nach Bedarf sind auch Modelle mit Frostschutzfunktion erhältlich.

Ein Fazit zur Wärmewellenheizung

Eine Wärmewellenheizung ist eine gute Lösung als Übergang. Sie wird meist für Räume verwendet, in der keine Heizung installiert ist und die nur kurzzeitig gewärmt werden sollen.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Wärmewellenheizungen finden Sie hier auf Amazon.

Tipps, Tests und Ratschläge im Video

Die Video-Plattform YouTube bietet unzählige Videos zu den verschiedensten Themen aus fast allen Bereichen und so auch über Wärmewellenheizungen*.

Wir haben Ihnen hier eine Playlist aus verschiedenen Videos mit Ratgebern, Testberichten und Erfahrungen mit Wärmewellenheizungen zusammengestellt.

Klicken Sie auf das Listensymbol im Video, um weitere Videos über Wärmewellenheizungen angezeigt zu bekommen.

Die beliebtesten Wärmewellenheizungen in der Übersicht

Diese Wärmewellenheizungen sind bei anderen Käufern in diesem Oktober sehr beliebt.
Platz 1
Semptec Urban Survival Technology
166,95 €