Suche
Filter

Kaufberatung für Elektroheizungen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 29 Sek.
Pahlen Elektroheizer aus Kunststoff mit Heizstab aus Incoloy 6,0 kW

Eine Elektroheizung verwandelt den Strom aus der Steckdose in Wärme. Obwohl es sich grundsätzlich um ein weniger effizientes Heizen handelt, ist das Heizen durch Strom eine gefragte Möglichkeit, kleine und große Räume zu beheizen. Denn zum Beispiel durch die Nutzung von eigenem Solarstrom kann eine Direktheizung lohnend betrieben werden.

Wann sich eine Elektroheizung lohnt und was vor dem Kauf beachtet werden sollte, wird im folgenden beschrieben.

Wann lohnt sich eine Elektroheizung?

Zwar ist es nicht besonders effizient, weil in Stromkraftwerken Wärme zu Strom wird, dennoch kann sich eine Elektroheizung lohnen. Vor allem dann, wenn sie für kleine Räume eingesetzt wird und das Heizen mit Strom nur zeitlich begrenzt stattfindet.

Fossile Brennstoffe wie beispielsweise Erdgas oder Erdöl, aber auch Braunkohle und Steinkohle liefern einen großen Teil der benötigten Energie und Wärme. Doch wegen zunehmender Umweltbelastung und hohem CO² Ausstoß greifen zukunftsfähige Technologien nicht mehr auf fossile Brennstoffe zurück.

Wärme aus Strom zu erzeugen kann ein Beitrag für die Umstellung auf erneuerbare Energien leisten, sofern auch der bezogene Strom nicht aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird.

Was ist vor dem Kauf einer Elektroheizung zu beachten?

Die Vielfalt an verschiedenen Modellen von Elektroheizungen ist sehr groß. Daher gilt es im Vorfeld zu schauen, wo sie eingesetzt werden wird. Soll es eine Infrarot-Heizung sein, oder doch ein Handtuchwärmer, ist der benötigte Platz trotzdem ähnlich. Es gibt Montage-Sets für die Wand oder Modelle mit Füßen zum Aufstellen bei Bedarf. Für die einfache Platzierung lohnt sich ein Modell mit Lenkrollen.

Auch ist wichtig, wie viel Watt die Elektroheizung benötigt und für wie viel m² sie ausgelegt ist. Bei manchen Modellen wird die Temperatur eingegeben, andere sind in mehreren Stufen einstellbar.

Moderne Heizungen sind mit Überhitzungsschutz und Display, teilweise auch mit Fernbedienung ausgestattet. Weitere mögliche Funktionen sind beispielsweise ein digitales Funkthermostat oder ein programmierbarer Timer.

Ein Fazit zur Elektroheizung

Eine Elektroheizung galt lange als ineffizient und überteuert, kann sich aber in verschiedenen Situationen trotzdem lohnen. Wer Solarstrom gewinnt, nur kleine Räume und vorübergehend heizt, kann mit Heizen durch Strom durchaus Vorteile genießen. Vor dem Kauf lohnt sich der Blick auf Zusatzfunktionen und Leistung des Modells.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Elektroheizungen finden Sie hier auf Amazon.