Suche
Filter

Klettersteigset - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Klettersteigsets im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Klettersteigsets beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 09.08.2020 um 03:33 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 2199 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Klettersteigsets liegen zwischen ca. 57 Euro und ca. 171 Euro (im Schnitt bei ca. 120 Euro).
l

Kaufberatung für Klettersteigsets

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 31 Sek.
SALEWA Unisex – Erwachsene SET VIA FERRATA PREMIUM ATTAC, Silver, neue Norm

Ein Klettersteigset ist das Verbindungsglied zwischen dem Klettergurt und dem Stahlseil eines Klettersteigs. Zum Einhängen an dem Sicherungsstahlseil besitzen alle Modelle zwei Karabiner. Somit ist auch beim „Überwinden“ der Befestigungsösen des Sicherungsseils jederzeit mindestens ein Karabiner eingehängt. Bei einem Sturz bremst ein Fangstoßdämpfer den Fall ab, indem er die Fallenergie aufnimmt.

Mit Seilbremse und Bandfalldämpfer gibt es zwei unterschiedliche Arten des Fangstoßdämpfers. Das Klettersteigset ist also ein zwingend erforderlicher Teil der Sicherheitsausrüstung für alle, die auf einem Klettersteig die Bergwelt erleben möchten.

Was ist ein Klettersteigset und wie funktioniert es?

Klettersteige sind festgelegte Bergrouten. Auf diesen Strecken ist ein durchgehendes Stahlseil mit Ösenschrauben am Felsen befestigt. Dieses Seil dient der Sicherung. Mit einem Klettersteigset sichern sich Kletterer an diesem Stahlseil.

Diese Steigsets besitzen die Form eines „Y“. Das einzelne Ende befestigen Aktive an ihrem Klettergurt. An den anderen beiden Enden befindet sich jeweils ein Sicherheitskarabiner. Beide Karabiner hängen Kletterer am Stahlseil ein.

Wenn sie einen Befestigungspunkt des Stahlseils erreichen, lösen sie einen Karabiner und hängen ihn auf der anderen Seite der Befestigungsöse wieder ein. Erst dann erfolgt das „Umhängen“ des zweiten Karabiners. Somit sind Kletterer zu jedem Zeitpunkt gesichert. Am Steigset befindet sich ein Fangstoßdämpfer, der einen Sturz abbremst.

Auswahlfkriterien für ein Klettersteigset

Beim Kauf von einem Klettersteigset ist es ratsam, auf die Art des Fangstoßdämpfers und die beiden Karabiner zu achten. Mit der Seilbremse und dem Bandfalldämpfer gibt es zwei unterschiedliche Systeme bei Fangstoßdämpfern. Bei der Seilbremse ist die Länge des Steigsets einstellbar, was jedoch zu Einstellfehlern führen kann. Da diese Bremsen zudem in einer nassen Umgebung an Effektivität verlieren, sollte die Wahl auf ein Modell mit Bandfalldämpfer fallen.

Kletterer bedienen die Karabiner auf einem Klettersteig sehr häufig. Daher sollten die Karabiner einfach und schnell bedienbar sein. Aus Gründen der Sicherheit ist gleichzeitig eine automatische Verschlusssicherung ratsam, da sie unbeabsichtigtes Öffnen der Karabiner verhindert.

Ein Fazit zum Klettersteigset

Mit einem Klettersteigset bewegen sich Kletterer sicher auf einem Klettersteig. Einen Sturz bremsen Modelle mit einem Bandfalldämpfer am zuverlässigsten. Wenn auch die Karabiner schnell und sicher handhabbar sind, funktioniert die Sicherung am Stahlseil reibungslos. So erklimmen auch unerfahrene Kletterer ungeahnte Höhen.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Klettersteigsets finden Sie hier auf Amazon.