Suchen
Generic filters
Filter by Custom Post Type

Autodachzelt

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften Autodachzelte beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Mai 2019
Preise aktualisiert am 25.05.2019 um 08:48 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Prime Tech Autodachzelt Extended 320x140x130 cm in grau
Aktuell keine Bewertungen
1.329,00 €
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Prime Tech Autodachzelt Normandy 140
Aktuell keine Bewertungen
1.499,00 €
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Die Preise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Autodachzelte

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 39 Sekunden

Das Zelten auf dem Dach mit einem Autodachzelt stellt für immer mehr Reisende eine ideale Alternative dar. Im Vergleich zum Zelten auf dem Campingplatz ist die geniale Erfindung nämlich mit weniger Aufwand verbunden: Das Befestigungszubehör kann auf das nötigste reduziert sein, ohne dass der Camper Einbußen bei der Bequemlichkeit machen muss.

Wer sich dem Air Camping verschrieben hat, braucht außerdem Vorwissen, denn nicht jeder Dachträger ist auch für jedes Auto geeignet. Auch gibt es unterschiedliche Arten eines Autodachzeltes. So kann die Wahl auf unterschiedliche Modelle fallen.

Was ein Autodachzelt attraktiv macht

Ein Autodachzelt überzeugt durch Design und Aerodynamik. Moderne Modelle sorgen für weniger Spritverbrauch, den Aufbauten in der Regel verursachen. Auch die Farbe des Zeltes kann der Urlauber in der Farbe des Autos erwerben.

Somit fällt das Dachzelt optisch nicht auf. Das Zelt bietet noch weitere Vorteile, die beim Kauf ausschlaggebend sind: hochwertiges Material, Langlebigkeit, Wetterfestigkeit, bestehendes Außen- und Innenzelt, Belüftungssystem für ausreichende Luftzirkulation und aus Edelstahl gefertigte Verschlüsse.

Die kleine, aber praktische Herberge eignet sich zudem für jede Automarke. Bei den meisten Autos beträgt diese mindestens 50 kg. SUVs oder Kombis eignen sich allerdings am besten für Dachzelte, weil dann auch Dachfläche und Tragfläche weitaus größer ausfallen als bei einem Kleinwagen.

Der passende Dachträger bei einem Autodachzelt

Nicht jeder Dachträger passt auf jedes Auto. Vor dem Kauf, sollte sich der Autocamper daher darüber informieren, welcher Dachträger für das eigene Auto in Betracht kommt. Hierzu geben die meisten Händler eine Hilfestellung, indem sie den Käufer bei der Auswahl mit viel Erfahrungsschatz unterstützen. Einige Hersteller bieten auch die Möglichkeit, den passenden Träger für das Auto direkt zu fertigen.

Wer darauf verzichten möchte, muss vorher die Eigenschaften des eigenen Fahrzeuges, die Größe und das Gewicht des Dachzeltes berücksichtigen. Die Anzahl der Träger hingegen kann unterschiedlich gewählt werden.

Für gewöhnlich reichen zwei Querträger für asphaltierte Straßen aus. Ist der Reisende Offroad unterwegs, sollten mindestens drei oder mehr Querträger zum Einsatz kommen.

Ein Fazit zum Autodachzelt

Das Autodachzelt bietet ohne Zweifel die einzigartige Möglichkeit, sich auf der Reise viel Flexibilität zu verschaffen. Das Zelt lässt sich in nur wenigen Minuten aufbauen, nicht immer muss ein Campingplatz aufgesucht werden und gemütlich ist es auch. Für den pragmatischen Urlauber ist das Air Zelt deshalb empfehlenswert.