Suchen
Generic filters
Filter by Custom Post Type

Backpacker Rucksack

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften Backpacker Rucksäcke beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Mai 2019
Preise aktualisiert am 25.05.2019 um 09:49 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Die Preise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Backpacker Rucksäcke

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 25 Sekunden

Wer eine Reise auf eigene Faust unternimmt, braucht einen zuverlässigen Begleiter, der dem Reisenden Wochen, Monate oder gar Jahre zur Seite steht. Der Weltenbummler benötigt hierfür einen guten Backpacker Rucksack. Er ist der wichtigste Ausrüstungsgegenstand, das einzige Hab und Gut oder kurz: der Backpacker Rucksack beherbergt für eine längere Zeit das zweite Zuhause.

Um eine gewisse Reisequalität zu erhalten, sollte der Reiserucksack deshalb von hochwertiger Qualität sein, ein großes Packvolumen und ein zuverlässiges Tragesystem besitzen. Weil der Rücken die Last trägt, spielen Polsterung, Gewicht und Größe eine entscheidende Rolle beim Kauf.

Material, Packvolumen und Tragesystem beim Backpacker Rucksack

Die Wahl des Materials hängt vom Einsatzzweck ab. Der Käufer sollte vorher wissen, was der Rucksack auf der Reise alles bewältigen muss. Ein häufig zu berücksichtigendes Kriterium sind wechselnde Wetterbedingungen.

Deshalb sollte es sich in jedem Fall um ein wasserabweisendes Material handeln, das sowohl den Unterboden als auch das Obermaterial betrifft. Bei längeren Unternehmungen, die sich über Wochen oder gar Monate hinziehen, sollte der Inhalt im Backpacker Rucksack ideal verteilt werden können. Mit 25 bis mehr als 70 Liter und einem durchschnittlichen Gewicht zwischen 10 und 16 Kilo gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an Backpacker Rucksäcken, die den individuellen Bedürfnissen entsprechen.

Aufgrund der hohen Belastung und täglichen Nutzung des Backpacker Rucksacks ist ein gut funktionierendes Tragesystem unabdingbar. Sämtliche Gurte müssen daher verstellbar und von robustem Material sein.

Polsterung beim Backpacker Rucksack

Den Weg um die Welt trägt der Backpacker nicht nur mit den Füßen aus, sondern auch mit seinem Rücken. Eine ausreichende Polsterung für den schweren Inhalt ist deshalb für die Erhaltung der Rückengesundheit notwendig. Schwere Gegenstände sollten beim Packen jedenfalls nah am Rücken getragen werden. Die Lastenverteilung lässt sich dadurch optimal gestalten.

Außerdem: Wer lange trägt, kommt auch mal ins Schwitzen. Eine atmungsaktive Rückenpolsterung gleicht hier den Feuchtigkeitshaushalt aus und verhindert einen Sauna-Effekt. Auf Billigprodukte sollte der Verkäufer in dieser Hinsicht verzichten, weil ein gutes Tragegefühl damit gemindert wird.