Suche
Filter

Holzschlitten - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Holzschlitten im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Holzschlitten beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 06.07.2020 um 12:10 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 978 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Holzschlitten liegen zwischen ca. 17 Euro und ca. 70 Euro (im Schnitt bei ca. 45 Euro).

Kaufberatung für Holzschlitten

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 30 Sek.
COLINT Davos Schlitten Holzschlitten traditionell Metall Strebe Holz Rodel Holzrodel

Mit einem Holzschlitten einen verschneiten Hügel hinunterzufahren, begeistert vor allem Kinder. Erwachsene erinnert das Rodeln mit ihren kleinen Kindern an ihre eigene Kindheit. Auf schneebedeckten Wegen können Eltern ihre Kinder auch bequem ziehen. Mit dem Hörnerschlitten und dem Davoser Schlitten gibt es zwei unterschiedliche Schlittentypen.

Diese bestehen aus Eschen- oder Buchenholz, wobei Hersteller die Kufen grundsätzlich mit Metal beschlagen. Wenn die Sitzfläche aus Gurtgeflecht besteht, schütteln Buckel die Fahrer nicht so stark durch. Ein Holzschlitten verspricht Spaß für die ganze Familie.

Welche Arten von Holzschlitten gibt es?

Den Markt bestimmen zwei klassische Holzschlitten: der Davoser Schlitten und der Hörnerschlitten. Das Grundprinzip dieser Schlittentypen ist gleich und nur die Form der Kufen ist unterschiedlich.

Beim Hörnerschlitten sind die Kufen so weit gebogen, dass sie in Richtung der Sitzfläche zeigen. Die Holzkufen sind mit Metall beschlagen, wodurch sich das Gleitverhalten verbessert. Auf den Kufen ist eine Unterkonstruktion befestigt, die eine horizontale Sitzfläche trägt. Meistens stabilisieren diagonale Metallverstrebungen diese Unterkonstruktion.

Die Sitzfläche besteht entweder aus Holzlatten oder einem widerstandsfähigen Gurtgeflecht. Traditionell verwenden Hersteller für diese Schlitten Buchen- oder Eschenholz. Zwischen ungefähr 80 und 130 cm liegt die Schlittenlänge.

Welches ist der richtige Holzschlitten?

Die Länge bestimmt, wie viele Personen auf dem Schlitten mitfahren. Während die kürzesten Modelle Einsitzer darstellen, sitzen auf 130 cm langen Schlitten drei Personen. Grundsätzlich gilt es jedoch, die maximale Gewichtsbelastung zu berücksichtigen. Einen Hörnerschlitten lenken Fahrer mithilfe der Schuhe, die sie seitlich gegen die „Hörner“ drücken.

Beim Davoser Schlitten drücken Fahrer ihre Fußsohle rechts oder links in den Schnee, um die Fahrtrichtung zu verändern. Somit ist das Lenken eines Hörnerschlittens weniger gefährlich, da die Beine auf dem Schlitten bleiben.

Eine Sitzfläche aus Gurtgeflecht federt Stöße ab und ist somit komfortabler. Wenn Eltern ihre Kleinkinder auf dem Schlitten überwiegend ziehen möchten, bieten sich Modelle mit spezieller Rückenlehne an.

Ein Fazit zum Holzschlitten

Beim Kauf eines Holzschlittens sind Länge und Maximalgewichtsbelastung die zwei wichtigsten Auswahlkriterien. Ob es ein Hörnerschlitten oder ein Davoser Schlitten sein soll, ist Geschmackssache. Allerdings empfinden viele Rodler das Lenken eines Hörnerschlittens als einfacher. Ein Gurtgeflecht erhöht den Fahrkomfort.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Holzschlitten finden Sie hier auf Amazon.