Suchen
Generic filters

Tennistasche

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften Tennistaschen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2019
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 21.08.2019 um 02:08 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Tennistaschen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 31 Sekunden

In einer Tennistasche transportieren Profis und Amateure ihre Schläger, Bekleidung und Verpflegung. Schmutzige Tennisschuhe liegen in einem separaten Fach, ohne den übrigen Inhalt der Tasche zu verschmutzen. Auch für die durchgeschwitzte Tennisbekleidung steht Sportlern ein eigenes Fach zur Verfügung. Beim Kauf achten Tennisspieler auf die Anzahl der Nebenfächer und die Größe des Schlägerfachs.

Somit optimieren Hersteller diese Taschen für die Erfordernisse des Tennissports. Wer bei einer Tennistasche zudem auf einen gepolsterten Schultergurt achtet, transportiert seine gesamte Tennisausrüstung komfortabel.

Was zeichnet Tennistaschen aus?

Die Tennistasche ist eine spezielle Form der Sporttasche, die sich nur an Tennisspielerinnen und -spieler richtet. Somit entspricht die äußere Form der Taschen ungefähr dem Umriss eines Tennisschlägers.

Neben Platz für Schläger bieten diese Sporttaschen Raum für die gesamte Sportbekleidung und Verpflegung. Für die Tennisschuhe gibt es ein separates Fach, sodass die Schuhe nach einem Sandplatzmatch nicht den gesamten Inhalt der Tasche beschmutzen. Auch für die verschwitzte Sportbekleidung steht ein eigenes Fach zur Verfügung.

Darüber hinaus nehmen kleinere Fächer Smartphone, Schlüssel und Portemonnaie auf. Zum Tragen besitzen diese Taschen für Tennisspieler einen Handgriff und einen gepolsterten Schultergurt. Einige Modelle mit zwei Gurten lassen sich wie ein Rucksack tragen.

Die passende Tennistasche finden

DSL-Vergleich

Bei der Auswahl der richtigen Tennistasche ist die Größe das wichtigste Kriterium. Dabei ist die Anzahl der Nebenfächer entscheidend. Da fast alle Modelle die Form eines Tennisschlägerumrisses haben, ist die Tiefe bzw. Breite der Taschen ein guter Anhaltspunkt beim Einschätzen der Größe – nicht immer geben Hersteller die Anzahl der Fächer oder das Taschenvolumen an.

Mindestens zwei Tennisschläger passen in diese Taschen. Wer mehr Schläger mitnehmen möchte, achtet auf ein größeres Schlägerfach. Besonders hochwertige Taschen besitzen ein thermoisoliertes Fach, in dem Wasser und Banane kühl bleiben – praktisch im Sommer. Bei sehr großen Taschenmodellen erhöht ein gepolsterter Schultergurt den Tragekomfort.

Ein Fazit zur Tennistasche

Tennistaschen sollen die gesamte Ausrüstung aufnehmen. Beim Kauf achten Spieler daher hauptsächlich auf die Taschegröße. Hierbei entscheiden die Größe des Schlägerfachs und die Anzahl der Nebenfächer. Wer viel Ausrüstung benötigt und somit eine große Tasche sucht, schaut nach Modellen mit zwei Schultergurten.