Suche
Filter

Bräter - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Bräter im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Bräter beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 08.08.2020 um 20:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 1336 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Bräter liegen zwischen ca. 29 Euro und ca. 219 Euro (im Schnitt bei ca. 125 Euro).
l

Kaufberatung für Bräter

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 29 Sek.
GSW 410182 Universalbräter Gourmet Granit 33x21cm, Aluminium, Glas, schwarz

Ob Auflauf, Braten, Ente oder Gans – ein Bräter eignet sich für die Zubereitung größerer Gerichte und erweist sich in der Küche als wahres Allroundtalent. Wird er ohne Deckel benutzt, dient der Bräter als Auflaufform. Wird er mit dem Deckel verschlossen, fungiert er als Schmortopf. Zudem lassen sie sich meist sowohl im Backofen als auch dem Herd verwenden.

Wichtigste Kaufkriterein sind die verschiedenen Materialien, Größen und Formen.

Bräter in verschiedenen Materialien

Modelle aus Emaille haben den Vorteil, dass sie hitzebeständig und kratzfest sind. Darüber hinaus sind sie günstig in der Anschaffung und haben eine lange Lebensdauer. Gusseiserne Modelle geben die Hitze effizient ab und eignen sich damit auch zum Braten.

Sie sind schwerer als andere Modelle und sehr robust. Am besten ist es, wenn sie von Hand gespült werden. Aluguss-Bräter werden schnell heiß und verfügen über eine gute Leitfähigkeit. Zudem haben sie ein geringeres Gewicht und rosten nicht. Auch sie sollten von Hand gespült werden.

Modelle aus Edelstahl verfügen über einen Boden aus Stahl oder Kupfer und haben damit den Vorteil, dass sie optimal Wärme leiten und speichern. Edelstahl mit seiner edlen Optik stellt keine besonderen Ansprüche und darf in die Spülmaschine.

Bräter in verschiedenen Formen und Größen

Modelle sind sowohl oval als auch rechteckig oder rund erhältlich. Ovale Formen eignen sich gut für große Bratenstücke oder Geflügel, während rechteckige Formen ideal für Lasagnen sind. Der Durchmesser beträgt meist zwischen 30 und 40 cm – wobei es aber auch kleinere oder größere Varianten gibt. Auch bei den Abdeckungen gibt es Unterschiede: Glasdeckel haben den Vorteil, dass der Inhalt ohne Anheben des Deckels begutachtet werden kann.

Verfügt der Deckel über eine Einfüllmöglichkeit, kann Flüssigkeit hinzugegeben werden, ohne den Deckel abzunehmen. Einige Abdeckungen lassen sich auch als Servierschale verwenden.

Ein Fazit zum Bräter

Für den kleinen Haushalt ist ein Modell mit den Maßen von ca. 24 x 34 cm ausreichend, während für Familien eine Größe von ungefähr 28 x 38 cm eine gute Wahl ist. Werden Partygäste bewirtet, eignen sich Bräter mit Maßen ab 40 cm.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Bräter finden Sie hier auf Amazon.