Suche
Filter

Babytragetasche - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Babytragetaschen im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Babytragetaschen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 11.08.2020 um 10:37 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 5337 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Babytragetaschen liegen zwischen ca. 27 Euro und ca. 102 Euro (im Schnitt bei ca. 70 Euro).
l

Kaufberatung für Babytragetaschen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 39 Sek.
Fillikid - Ergonomische Babytrage/Kindertrage 4in1 - Bauchtrage, Rückentrage, variable Blickrichtung/mitwachsend, verstellbar - für Neugeborene & Kleinkinder (3,5-15 kg)

Junge Eltern entschließen sich in der Gegenwart immer häufiger zum Tragen ihres Babys. Zwar werden die zahlreich erhältlichen Tragehilfen den Kinderwagen wohl nicht komplett ablösen, aber Tragetücher und Co erweisen sich im Alltag häufig als praktischer. Außerdem wirkt sich das Tragen positiv auf die Entwicklung des Kindes aus. Das ist sogar wissenschaftlich erwiesen.

Die Auswahl der richtigen Tragetasche ist allerdings gar nicht so leicht. Möchten Sie Ihr Baby von Geburt an tragen, dann sollten Sie sich eine Babytragetasche genauer anschauen. Wir stellen Ihnen einige Modelle vor.

Eine Babytragetasche eignet sich bereits für Neugeborene

Für viele Tragehilfen sollte das Baby erst selbstständig seinen Kopf halten können, eine Babytragetasche eignet sich aber bereits für Neugeborene. Im Handel werden diese Tragetaschen außerdem als Babytragen bezeichnet.

Das rührt daher, weil unter dem Begriff Babytragetasche von den Meisten ein abnehmbarer Kinderwagenaufsatz verstanden wird, der für Säuglinge Verwendung findet. Eine Tragetasche zum Tragen des Babys am Körper gibt es beispielsweise von Safety 1st. Die Youmi Babytrage ist für Kinder bis maximal 9 kg verwendbar. Sie ist zum vorwärts- und rückwärtsgerichteten Tragen geeignet.

Unverzichtbar für das Tragen von Neugeborenen: die verstärkte Kopf- und Rückenstütze. Die Tragetasche ist bei 30°C in der Maschine waschbar, hat gepolsterte und verstellbare Tragegurte sowie einen seitlichen Reißverschluss zum einfachen Hineinsetzen des Babys.

Die Babytragetasche von Manduca ist ein Allroundtalent

Der Hersteller Manduca hat sich auf Tragehilfen für Babys und Kleinkinder spezialisiert. Dementsprechend finden sich ebenfalls Babytragetaschen im Sortiment. Eine Babytragetasche von Manduca ist ein wahres Allroundtalent. Sie bietet die Wahl zwischen den drei Tragepositionen Bauchtrage, Rückentrage und Hüfttrage. Die Manduca Babytragetasche ist für Babys und Kinder von 3,5 kg bis 20 kg nutzbar. Dank einer integrierten Rückenverlängerung wächst sie mit. Weiterhin ist sie mit einem Sitzverkleinerer und einer Kopfstütze ausgestattet. Dadurch ist ebenfalls das Tragen von Neugeborenen mit dieser Tragetasche möglich. Sie erlaubt ferner das Einnehmen der Anhock-Spreiz-Stellung, die essentiell für eine gesunde Entwicklung der Hüfte ist.

Auf diesen Aspekt sollten Sie bei der Anschaffung dieser Tragetasche unabhängig vom Produzenten immer achten! Die Manduca Babytrage wird von Hebammen und Trageberaterinnen empfohlen. Sie findet auch Verwendung im Kangatraining.

Ein Fazit zur Babytragetasche

Eine Babytragetasche kann bereits ab der Geburt genutzt werden. Manche Modelle werden sogar im Kangatraining eingesetzt und von Hebammen sowie Trageberaterinnen empfohlen. Für Neugeborene ist eine Kopfstütze wichtig.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Babytragetaschen finden Sie hier auf Amazon.