Suche
Filter

Babytrage - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Babytragen im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Babytragen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 12.07.2020 um 07:33 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 27669 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Babytragen liegen zwischen ca. 25 Euro und ca. 91 Euro (im Schnitt bei ca. 65 Euro).

Kaufberatung für Babytragen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 41 Sek.
marsupi Babytrage und Neugeborenen-Trage, Classic (aus reiner Bio-Baumwolle), Version 2.0 (grey/ grau, S/M)

Bevor es Kinderwagen gab, wurden Babys am Körper getragen. Sie genossen die Nähe und Wärme und waren überall mit dabei. Genau das Richtige für die Kleinen. Seit einiger Zeit erleben Tragehilfen für Babys ein Comeback. Das Tragen am Körper ist wieder “in” und die Babys danken es ihren Eltern oft mit mehr Ausgeglichenheit. Komfort für Mama, Papa und Kind versprechen Babytragen.

Auf was Sie beim Kauf einer solchen Babytrage achten sollten, haben wir im Nachfolgenden für Sie zusammengefasst.

Eine Babytrage ist einfach in der Handhabung

Ein großer Vorteil ist die einfache Handhabung einer Babytrage. Die Befestigung am Körper erfolgt mit Schnallen oder Klettverschlüssen. Mit diesen passen Sie die Trage Ihrem Körper an.

Sind die Längen der Gurte richtig eingestellt, ist die Babytrage schon für ihren ersten Einsatz bereit. Für Neugeborene sind Babytragen nur bedingt geeignet. Sie werden ab einem Alter von etwa 4 Monaten empfohlen. Soll ein Neugeborenes in einer Babytrage getragen werden, ist eine Nacken- oder Kopfstütze zur Entlastung der noch unzureichend ausgebildeten Nackenmuskulatur unverzichtbar.

Wichtig ist, dass das Kind in der Trage die sogenannte Frosch-Haltung einnehmen kann, also die Beine nicht schlaff herunterhängen, sondern eine Anhock-Spreiz-Stellung gefördert wird. Für die gesunde Entwicklung des Skeletts ist dies von großer Bedeutung.

So wird die Babytrage für Kind und Träger bequem

Sowohl das Baby als auch die tragende Person benötigen einen hohen Tragekomfort. Eine gleichmäßige Verteilung des Gewichts macht das Tragen des Kindes angenehmer und verhindert zudem Beschwerden wie Quetschungen im Intimbereich des Babys. Die Träger der Babytrage sollten gepolstert sein und dürfen außerdem nicht einschneiden.

Beachten Sie dabei, dass Ihr Kind schnell an Gewicht zunimmt! Denken Sie daher bei der Anschaffung schon einige Monate weiter und schauen Sie in dieser Hinsicht ebenfalls auf das maximal zulässige Traggewicht der Trage!

Klettverschlüsse und Schnallen sollten einerseits leicht erreichbar und bedienbar sein (auch wenn sich das Baby in der Trage befindet), andererseits dürfen sie nicht beim Tragen stören und drücken.

Für eine gesunde Entwicklung ist die Unterstützung der natürlichen gebogenen Rückenform essentiell. Hier eignen sich Babytragen aus Stoff besser als Tragen mit einem festen Gestell.

Ein Fazit zur Babytrage

Eine Babytrage sollte für den Träger und das Kind bequem sein. Tragen aus Stoff unterstützen die natürliche Haltung des Kindes. Es empfehlen sich gepolsterte Gurte und Träger, die nicht einschneiden. Neugeborene benötigen eine Kopfstütze.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Babytragen finden Sie hier auf Amazon.

Babytrage von Marsupi
Babytrage von Marsupi
Dieses Angebot von Marsupi liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 4 in der Kategorie Babybauchtragen.