Suche
Filter

Kaufberatung für Sonnenliegen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 30 Sek.

Bequemer und variabler als jede Wolldecke sind Sonnenliegen, die für die Entspannung in der warmen Jahreszeit sorgen können. Mit wenigen Handgriffen stehen sie an der gewünschten Stelle zur Verfügung. Heimische Terrasse, Garten oder Strand sind die Orte, an denen die unterschiedlichsten Modelle überzeugen. Mit verschiedenen farbigen und gepolsterten Auflagen passen sie sich der vorhandenen Möblierung an. Verstellbarkeit einzelner Bereiche und Anbringung von Zusatzelementen erhöhen ihren Komfort.

Holz, Metall oder Kunststoff wird bei Sonnenliegen für die Unterkonstruktionen verwendet, die mit unterschiedlichsten Ausstattungen mediterran, rustikal oder auch elegant wirken.

Was kann von einer Sonnenliege erwartet werden?

Sie bietet durch die Verstellbarkeit von Kopf- und/oder Fußteil immer die richtige Lagerung für den Körper. Das Hinlegen oder Aufstehen gelingt selbst Personen mit körperlichen Einschränkungen problemlos, wenn zusätzliche Armlehnen vorhanden sind.

Durch Aufstellen des Kopfteiles bis in die Sitzposition ist ermüdungsfreies Halten von Büchern, Zeitschriften oder auch beispielsweise einem Kartenspiel jederzeit möglich. Scharniergelenke oder Rastverbindungen sichern die eingestellte Position der Sonnenliege. Diese ist besonders mobil, wenn zwei große Räder (meistens) unter dem Kopfelement vorhanden sind und die Sonnenliege in Art einer Schubkarre bewegt wird. Zu einem wahren Wohlfühlort wird die Sonnenliege durch ein integriertes Sonnendach oder ein Abstelltischchen.

Welche Materialien eignen sich besonders?

Soll die Sonnenliege nicht Tag für Tag herein- oder herausgestellt werden, sind vernünftigerweise die Polsterauflagen gegen Feuchtigkeit zu schützen. Über nachgiebige Haltebänder können sie schnell und einfach abgenommen und im Trockenen gelagert werden. Die Liege selbst aus Kunststoff, pulverbeschichtetem Metall und witterungsbeständig imprägniertem Holz in Kombination mit modernen Textilmaterialien trotzt problemlos jedem Wetter. Hier genügt es von Zeit zu Zeit den Schmutz abzuwischen oder die Imprägnierung zu erneuern.

Für die schnell einsatzbereite Sonnenliege im Schwimmbad oder am Strand empfiehlt sich ein gewichtsarmer Kunststoff- oder Leichtmetallrahmen mit wasser- oder sonnenmilchresistenter Bespannung.

Ein Fazit zur Sonnenliege

Für die körperliche Entspannung ist eine Sonnenliege deutlich einem Gartenstuhl vorzuziehen. Sie lagert erholsam den Körper in der Ruhephase, unterstützt jedoch auch durch Flexibilität im Oberkörperbereich die aufrechtere Haltung. So kann nicht nur z.B. gelesen werden, sondern findet auch eine Unterhaltung mit anderen Personen in “Augenhöhe” statt.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Sonnenliegen finden Sie hier auf Amazon.