Suche
Filter

Pflanzentreppe - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Pflanzentreppen im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Pflanzentreppen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 10.07.2020 um 23:08 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 46654 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Pflanzentreppen liegen zwischen ca. 24 Euro und ca. 63 Euro (im Schnitt bei ca. 50 Euro).

Kaufberatung für Pflanzentreppen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 32 Sek.
Dynamic24 Holz Pflanztreppe Blumentreppe Blumenbank Pflanzregal Blumenregal Blumenständer

Eine Pflanzentreppe bietet für Blumen mehr Platz auf kleinstem Raum. Sie wird auch als Pflanzenetagere oder Blumenregal bezeichnet. Dabei sind sie sogar als Leiter oder in Form einer Pyramide erhältlich. Dank dieser Pflanzenständer ist auch dort eine üppige und vielfältige Pflanzenpracht möglich, wo wenig Platz ist. Was genau eine Pflanzentreppe so besonders macht, erfahren Sie hier.

Ebenfalls erfahren Sie, worauf vor dem Kauf geachtet werden sollte.

Was macht eine Pflanzentreppe so besonders?

Vertikales Gärtnern zieht immer mehr in die Gärten und Häuser ein. Weil mehrere Pflanzen übereinander gestellt werden können, lockert es die Raumgestaltung deutlich auf. Je nachdem wie breit die Stufen sind, lassen sich mehr Töpfe unterbringen.

Wer also viele unterschiedliche Pflanzen direkt zusammen präsentieren möchte, für den ist eine Pflanzentreppe die ideale Lösung. Neben den Pflanzen selbst besitzt die Pflanztreppe aus Holz ebenfalls eine natürliche Ausstrahlung.

Durch Witterungsverhältnisse kann das Holz eine silbergraue Patina entwickeln, wenn es nicht regelmäßig zum Schutz vor Nässe mit Öl behandelt wird. Diese Patina ist aber von vielen erwünscht. Zusätzlich können bunte Farbakzente mit verschiedenen Blumentöpfen gesetzt werden.

Was ist vor dem Kauf von einer Pflanzentreppe zu beachten?

Modelle als Holztreppe für Pflanzen sind meist auffällige Hingucker. Je nach Bauart sind Pflanzen auf vielen verschiedenen Ebenen platzierbar. Varianten aus Metall kommen mit weniger Material aus, sind sehr stabil und filigraner gearbeitet. Für die Ecke sind kleine Pflanzenständer aus Metall eine gute Wahl, wenn sie sich dezent in den Raum einfügen sollen.

Eine Pflanzenleiter ist meist schmaler, dafür höher gefertigt. Modelle, die klappbar sind, lassen sich bei Nichtgebrauch praktisch lagern. Wenn zum Beispiel die Pflanzen an einer anderen Stelle überwintern und die Pflanzentreppe erst wieder zur nächsten Gartensaison ausgepackt wird, dann lohnt sich ein klappbares Modell.

Bei der Verwendung sollte immer das Gesamtgewicht der Pflanzen mit Töpfen und Erde im Auge behalten werden.

Ein Fazit zur Pflanzentreppe

Eine Pflanzentreppe macht es möglich auf kleinem Raum viele unterschiedliche Blumen oder Kräuter zu platzieren. Vor allem wenn es auf den Balkon gestellt wird, gilt es immer das Gesamtgewicht zu beachten. Denn was so leicht und locker wirkt, wird mit Erde und Übertöpfen unter Umständen sehr schwer.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Pflanzentreppen finden Sie hier auf Amazon.