Suche
Filter

Terrassenfliesen - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Terrassenfliesen im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Terrassenfliesen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 11.07.2020 um 07:23 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 609 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Terrassenfliesen liegen zwischen ca. 3 Euro und ca. 249 Euro (im Schnitt bei ca. 130 Euro).

Kaufberatung für Terrassenfliesen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 25 Sek.
Hengda Holzfliesen 55-er Kachel Set,5m², geeignet als Terrassenfliesen und Balkonfliesen, aus Akazien Holz, 30x30 cm, für Garten Terrasse Balkon

Terrassenfliesen lassen sich schnell und einfach verlegen, wenn sie mit einem besonderen Klicksystem ausgestattet sind. Wer selbst Hand anlegen möchte, um den Terrassenboden zu erneuern, ist also nicht auf Hilfe von Handwerkern angewiesen. Die Auswahl an Modellen ist dabei sehr groß und reicht von natürlichem Material wie Hartholz oder Steinzeug über Kunststoff in vielerlei Optik.

Was das besondere an Terrassenfliesen ist und worauf vor dem Kauf geachtet werden sollte, findet sich im nachfolgenden Text.

Die Besonderheiten von Terrassenfliesen

Oft sind die Fliesen mit vier Latten ausgestattet. Hierdurch lassen sich beim Verlegen unterschiedliche Muster erstellen. Auch wenn mehrere Kacheln eine Fliese zieren, die sich etwas voneinander unterscheiden, lässt sich der Boden kreativ gestalten.

Die Auswahl an Mustern, Farben, Formen und Materialien ist so groß, dass sich für jeden das passende für das eigene Zuhause finden lässt. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Holz, Stein oder Kunststofffliesen, die in verschiedenster Optik gefertigt wurden.

Das Verlegen selbst ist dabei sehr einfach, da meist eine Unterkonstruktion integriert ist. Diese dient zum einen dazu, dass Wasser ablaufen kann, zum anderen befindet sich am Rand der Fliese auch das Befestigungsmaterial.

Terrassenfliesen – das ist zu beachten

Zunächst ist es wichtig zu wissen, wie groß die Fläche ist, für die Fliesen benötigt wird. Anschließend kann die benötigte Anzahl an Fliesen bestimmt werden. Je nach Art und Größe der Fliese unterscheidet es sich, wie viele Fliesen einen Quadratmeter ergeben. Terrassenfliesen können mit mehreren Systemen zur Befestigung ausgestattet sein. Ähnlich wie bei einem Laminatboden gibt es auch Fliesen mit einem Nut- und Federsystem.

Andere sind mit einem einfachen Stecksystem ausgestattet. Bei Naturmaterialien wie Holz oder Stein lohnt sich ein Blick auf die Pflegehinweise und gegebenenfalls ein spezieller Reiniger.

Kunststofffliesen sind zwar pflegeleichter, besitzen aber nicht den gleichen Charme wie natürliche Materialien.

Ein Fazit zu Terrassenfliesen

Wer Terrassenfliesen selbst verlegen möchte, wählt Varianten mit einfachem Klicksystem. Zu beachten ist unter anderem, dass eine Drainage benötigt wird, damit Regenwasser einfach abfließen kann. Viele unterschiedliche Modelle sind aus Hartholz oder Feinsteinzeug gefertigt. Andere Varianten sind aus Kunststoff und in Holz- oder Steinoptik hergestellt.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Terrassenfliesen finden Sie hier auf Amazon.