Suche
Filter

Sonnensegel - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Sonnensegel im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Sonnensegel beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 14.07.2020 um 02:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 55889 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Sonnensegel liegen zwischen ca. 19 Euro und ca. 55 Euro (im Schnitt bei ca. 40 Euro).

Kaufberatung für Sonnensegel

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 27 Sek.
TOPLUS Sonnensegel Sonnenschutz Garten Balkon Wetterschutz wasserabweisend 2 * 3m Rechteckig 420D PES UV-Schutz für Garten Outdoor,grau (2 * 3m)

Lässt sich aus bautechnischen Gründen keine Markise befestigen, bietet sich als Alternative der Kauf eines variablen Sonnensegels an. Starre Modelle lassen sich mit wenig Aufwand selbst installieren. Markisenähnliche Rollsegel erfordern dagegen fachliche Kompetenz. Entscheidend für die Auswahl der richtigen Größe ist die zu beschattende Fläche und die Lage der notwendigen Verankerungspunkte.

Frei stehende Schattenspender können so gut wie überall angebracht werden und bieten sich für freie Flächen im Garten, Sandkästen oder Teichen an.

Was ist beim Aufbau und der Montage eines Sonnensegels zu beachten?

Bei ungünstiger Wetterlage ist Wind eine große Belastung für das Sonnensegel. Deshalb ist bei der Montage auf solide Befestigungspunkte zu achten, die die gesamte Last aufnehmen.

Bei frei stehenden Sonnensegeln empfiehlt sich eine einbetonierte Bodenhülse für den Mast. Ausreichend gesicherte Erdanker nehmen die auftretenden Kräfte der Verspannung auf. Soll das Sonnensegel Schatten über einer hausseitigen Terrasse geben, muss das Mauerwerk, Balken oder Simse imstande sein, die enormen Spannkräfte in Zugrichtung sicher aufzunehmen.

Metallgefasste Ringösen an der geraden Kante des Segels sorgen für einen sauberen Wandabschluss. Ausreichend stabile Karabinerhaken, Tauwerk und Seilspanner stellen die Verbindung von den Verankerungspunkten zum Sonnendach her.

Sonnensegel – Luftdurchlässig oder Regenschutz mit UV-Schutz?

Leichte, offenporige Sonnensegel sind wasserdurchlässig. Dadurch bieten sie keinen effektiven Schutz gegen UV-Einstrahlung und Regen. Dafür ist es unter dem Sonnenschutz durch die stetige Luftbewegung angenehm kühl. Pflegeleichte Gewebearten aus HDPE (high density Polyethylen) sind witterungsbeständig und schimmelhemmend. Das synthetische Gewebe ist UV-Beständig, hält intensive Sonneneinstrahlung problemlos aus. Acrylstoffe mit einer Beschichtung sind wasserdicht und sind in der Lage, UV-Strahlen auszufiltern.

Sonnenschutzfaktoren bis zu +50 sind im Handel erhältlich. Rochenförmig gestaltete Sonnensegel leiten durch variabel geneigte Flächen das Regenwasser sicher ab. Eine regelmäßige Pflege erhält die Ästhetik und verhindert Grünbelag und Laub. Aggressiver Vogelkot kann die Gewebestruktur des Stoffes nachhaltig schädigen.

Ein Fazit zum Sonnensegel

Mit dem Regen-, Wind- und Sonnenschutz lassen sich durch unterschiedliche Formen optische Akzente bei der Gartengestaltung setzen. Mehrere Dreiecke lassen sich zu interessanten Formen kombinieren, hyperbolische angeordnete Trapeze bilden einen eleganten Schwung und sind ein Hingucker im Garten.

 

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Sonnensegel finden Sie hier auf Amazon.

Sonnensegel von TOPLUS
Sonnensegel von TOPLUS
Dieses Angebot von TOPLUS liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 2 in der Kategorie Sonnensegel.