Suche
Filter

Kaufberatung für Poolheizungen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 32 Sek.
Intex Heater - Poolheizung - Ø 25 x 45 cm - Für runde Easy Set und Kunststoff Frame Pool - Bis zu Ø 457 cm

Mit einer Poolheizung reicht die Badesaison vom zeitigen Frühjahr bis in den Spätherbst hinein. Was gibt es Schöneres für Freunde und Freundinnen des Badevergnügens, als zu jeder Zeit der Saison angewärmtes Wasser im eigenen Pool vorzufinden. Mit einer Poolbeheizung ist dies möglich. Wird das Poolwasser mit einer elektrischen Heizschlange erwärmt? Dies würde einen unvertretbar hohen Energieaufwand bedeuten.

Poolheizungen nutzen vielmehr die Sonnenenergie oder Luftwärme und sind deshalb ein hervorragender Beitrag zur Energieeinsparung. Welche Formen der Poolheizung gibt es? Wie werden sie verwendet? Wir geben die Antworten.

Die drei Formen der Poolheizung

Auf Solarenergie basierende Poolbeheizungen gibt es zum Einen als sogenannte Pool Wärmematten. Diese Matten wirken wie ein Solarmodul und werden direkt auf die Wasserfläche aufgelegt.

Das Besondere daran ist – sie können sogar passgenau auf die Poolform zugeschnitten werden. Pool Wärmematten nehmen die Wärmeenergie der Sonne auf und geben sie direkt an das Wasser ab. Sie dienen gleichzeitig als Poolabdeckung. Zum Anderen wird die Solarenergie mittels Solarabsorber genutzt. Diese Solarmodule werden neben dem Pool aufgestellt und es können sogar mehrere von ihnen parallel geschaltet werden.

Die dritte Form sind Pool Wärmepumpen, die ebenfalls unabhängig vom Pool installiert werden. Pool Wärmepumpen und Solarabsorber werden in den Filterkreislauf des Pools integriert.

Was ist bei der Auswahl der Poolheizung zu beachten?

Solarmatten sind günstig in der Anschaffung. Ihre Funktion ist jedoch unmittelbar von der Sonneneinstrahlung abhängig. Kritiker bemängeln, dass die Pool Wärmematte während der Benutzung des Pools umständlich beiseite geräumt werden muss. Ebenfalls preisgünstige Solarabsorber, die neben dem Pool aufgestellt werden, benötigen selbstverständlich auch Platz.

Dort sind sie der Unachtsamkeit spielender Kinder ausgesetzt. Manche Modelle liegen auf dem Rasen und hinterlassen unschöne Kahlstellen. Eine Pool Wärmepumpe ist die teuerste Anschaffung. Sie ist jedoch nicht von der Sonneneinstrahlung abhängig und funktioniert deshalb immer. Vor allem für große Pools ist sie als Poolheizung die beste Variante.

Ein Fazit zur Poolheizung

Poolheizungen nutzen entweder die Sonnenenergie oder wirken als Luftwärmepumpe. Sie werden direkt auf die Wasserfläche aufgelegt oder neben dem Becken installiert. Pool Wärmepumpen benötigen zusätzlich Energie aus der Steckdose. Pools sind eine Investition, deren Nutzbarkeit durch eine Poolheizung verlängert wird.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Poolheizungen finden Sie hier auf Amazon.

Poolheizung von Intex
Poolheizung von Intex
Dieses Angebot von Intex liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 3 in der Kategorie Poolheizungen.