Suche
Filter

Infrarotkabine - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Infrarotkabinen im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Infrarotkabinen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 05.08.2020 um 13:49 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 310 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Infrarotkabinen liegen zwischen ca. 15 Euro und ca. 1,599 Euro (im Schnitt bei ca. 810 Euro).
l

Kaufberatung für Infrarotkabinen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 38 Sek.
Artsauna Infrarotkabine Oslo mit Dual Heizsystem | 2 Personen Kabine aus Hemlock Holz | 120 x 100 cm | Infrarotsauna Infrarot Wärmekabine Saunakabine Sauna

Infrarotkabinen haben in den letzten Jahren der herkömmlichen Sauna den Rang abgelaufen. Doch was ist an einer Infrarotkabine so besonders und für wen ist sie geeignet? Worin besteht der Unterschied zu einer Sauna? Diese Fragen wollen wir im Nachfolgenden klären, damit Sie entscheiden können, ob eine Infrarotkabine das Richtige für Sie ist.

Auch zeigen wir Ihnen auf, was der Unterschied zwischen einer Infrarotkabine und einer herkömmlichen Sauna ist.

Wie funktioniert eine Infrarotkabine

Wie der Name verrät, nutzt eine Infrarotkabine Infrarotstrahlen. Jene werden von Infrarotstrahlern erzeugt. Die Strahlen erwärmen den Körper allerdings anders als es eine Sauna tut. Infrarotstrahlen geben Wärme erst frei, wenn sie auf den menschlichen Körper treffen.

Die Wärme dringt tief in den Körper ein und verbreitet dort ein wohliges Wärmegefühl. Dieses wird als Tiefenwärme bezeichnet, die eine wohltuende und entspannende Wirkung auf die Muskeln hat. Sind die Muskeln entspannt, kann auch der Kopf abschalten. Es wird das Stadium der Tiefenentspannung erreicht.

Die Infrarotkabine kann mit weiteren Funktionen ausgestattet werden, um eine noch tiefergehende Entspannung zu bewirken. So ist etwa die Kombination mit einer Lichtquelle für die Durchführung von Farblichttherapien denkbar. Des Weiteren ist das Hören von Musik oder das Lesen in einer Infrarotkabine bei entsprechender Ausstattung möglich.

Die Vorteile einer Infrarotkabine gegenüber einer Sauna

Im Gegensatz zu einer Sauna muss eine Infrarotkabine nicht vorgeheizt werden. Das spart Energie und Zeit. Ebenso wird die Infrarotkabine mit einer niedrigeren Temperatur betrieben. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 25 und 65 °C, wobei die Idealtemperatur rund 45 °C beträgt. Dadurch kommt die Nutzung einer Infrarotkabine auch für Personen mit Kreislaufproblemen infrage.

Aus den niedrigeren Betriebstemperaturen ergibt sich allerdings ein Nachteil gegenüber der Sauna: Die Entstehung von Bakterien und Geruch wird begünstigt. Mit einer regelmäßigen Reinigung unter Zuhilfenahme eines feuchten Tuches können Sie dem aber leicht entgegenwirken.

Analog zur Sauna sollten Sie Ihre Infrarotkabine ausschließlich mit Handtuch nutzen, damit die Hygiene gewahrt bleibt. Der Anwendungsbereich von Infrarotkabinen ist überaus umfangreich. Sie sind in Reha-Einrichtungen ebenso zu sehen wie in Wellness-Oasen, Fitnessstudios und in Hotels.

Ein Fazit zur Infrarotkabine

Die Kabine arbeitet mit Infrarotstrahlung, die tief in den Körper eindringt und für wohlige Wärme sorgt. Im Ergebnis entspannt sich der gesamte Körper, was letztendlich zur vollkommenen Tiefenentspannung führt. Infrarotkabinen finden im privaten und kommerziellen Bereich ihr Einsatzgebiet. Sie werden gleichfalls zur Therapiezwecken verwendet.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Infrarotkabinen finden Sie hier auf Amazon.

Infrarotkabine von Artsauna
Infrarotkabine von Artsauna
Dieses Angebot von Artsauna liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. in der Kategorie Regular Stores.