Suche
Filter

Gartenpool - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Gartenpools im Mai 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Gartenpools beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Mai 2020
Preise aktualisiert am 28.05.2020 um 10:07 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 3871 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Gartenpools liegen zwischen ca. 22 Euro und ca. 490 Euro (im Schnitt bei ca. 260 Euro).

Kaufberatung für Gartenpools

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 27 Sek.
Intex Graphite Gray Panel Pool Set - Panel Wand Aufstellpool - Sehr luxuriös und robust - Ø 478 x 124 cm - Zubehör enthalten

Ein Gartenpool ist auch unter den Begriffen Fertigpool oder Aufstellpool bekannt. Diese werden nicht in die Erde eingelassen, sondern werden ebenerdig aufgestellt, beispielsweise auf einem festen Boden, wie eine Rasenfläche. Der Gartenpool wird nach Herstellerangaben aufgestellt und mit Wasser gefüllt. Es sind sehr viele Varianten in unterschiedlichen Größen und aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Manche Modelle sind mit einer integrierten Filteranlage ausgestattet.

Es kann auch zur Wasseraufbereitung ein gesondertes Filtersystem angewendet werden, wenn das Wasser mit der Zeit zu sehr verschmutzt.

Welche Arten von Gartenpools gibt es?

Die einfachen Aufstellbecken sind Gartenpools, die keine feste Wanne besitzen. Bei vielen Modellen wird nur der obere Rand mit Luft aufgepumpt. Wird Wasser eingelassen, steigt der Rand auf, bzw. der Pool wächst mit dem Wasserstand mit, bis das Fassungsvermögen erreicht ist.

Diese Art der Gartenpools wird schnell aufgebaut und kann auch schnell wieder abgebaut werden. Stahlwandbecken bzw. Stahlwandpools bestehen aus einer Stahlwanne, welche mit einer straff sitzenden Folie ausgekleidet wird. Diese Bauart ist robuster und in der Regel langlebiger als die Aufstellbecken. Rundpools haben die Bezeichnung aufgrund ihrer Form.

Was ist bei einem Gartenpool zu beachten?

Ein Aufstellpool besteht aus einer relativ robusten Folie, die auch eine Weile hält. Stahlwandpools sind langlebiger und stabiler, können aber nicht so schnell und einfach aufgestellt bzw. abgebaut werden wie Aufstellpools. Viele Pools sind ca. 70 – 80 cm hoch. Es gibt Modelle, die bis zu 1,3 m hoch sind. Im Durchmesser sind Gartenpools zwischen 1,6 m und 3 m erhältlich.

Je nach Zweck bzw. Wunsch sollte der Pool nach seinem Fassungsvermögen ausgewählt werden. Hier stehen Modelle von 2500 Liter bis über 6000 Liter Volumen zur Auswahl. Eine Filteranlage ist empfehlenswert. Dieser verbessert die Wasserqualität bzw. hält diese für einen längeren Zeitraum aufrecht. Ein Wasserauslass ist praktisch, damit ein Gartenpool winterfest hergerichtet werden kann. Eine Leiter für Stahlwannenpools verringert die Verletzungsgefahr beim Ein- und Aussteigen.

Ein Fazit zum Gartenpool

Es wird grundsätzlich zwischen Aufstellbecken oder Stahlwandbecken unterschieden. Die Auswahl des Pools sollte aufgrund der Größe getroffen werden. Eine Filteranlage hält die Wasserqualität aufrecht. Für den Winter sollte das Wasser abgelassen werden, um Schäden durch Frost zu vermeiden.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Gartenpools finden Sie hier auf Amazon.