Suchen
Generic filters
Filter by Custom Post Type

Motorrad Hebebühne - Top 10 & Kaufberatung Die meistverkauften Motorrad Hebebühnen im Dezember 2018

Weihnachts-Geschenkefinder
Preise vom 13.12.2018 um 03:26 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Die Preise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Die 10 meistverkauften Motorrad Hebebühnen

Hier finden Sie die Top 10 der meistverkauften Motorrad Hebebühnen auf der Verkaufsplattform Amazon. Diese Top 10 - Liste wird täglich mehrfach aktualisiert. Sollte ein Preis während des Tages geändert werden, kann es gelegentlich zu Preisabweichungen kommen.

Es bietet es sich an, bei Amazon einen Blick auf die Rezensionen / Kundenmeinungen zu werfen. Hierbei werden oft eigene Fragen beantwortet und man erhält Informationen von Menschen, die das Produkt bereits gekauft haben.

Kaufberatung für Motorrad Hebebühnen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 29 Sekunden

Motorradfahrer, die Inspektionen und Reparaturen an ihrem Motorrad selbst durchführen, benötigen eine Motorrad Hebebühne. Durch die angenehme Arbeitshöhe lassen sich die erforderlichen Arbeitsgänge bequem erledigen. Das Bike wird auf eine Arbeitsbühne gerollt und vor einem Umkippen gesichert. Mangelnde Sicherheit kann für Mensch und Motorrad fatale Folgen haben.

Die Höhe der Motorrad Hebebühnen lässt sich hydraulisch oder per Handkurbel stufenlos einstellen. Die Auswahl der geeigneten Motorrad Hebebühne richtet sich nach dem Gewicht, den Ausmaßen des Bikes und dem vorhandenen Platzangebot der Werkstatt.

Elektrohydraulischer Antrieb bei einer Motorrad Hebebühne

Ein Motor- oder Getriebewechsel an einem Bike erfordert uneingeschränktes Arbeiten an engen Bereichen unter der Maschine. In Rückenlage oder auf dem Bauch kriechend ist das unter Umständen ein unmögliches Unterfangen.

Durch eine Motorrad Hebebühne sind schlecht zu erreichende Stellen im Sitzen oder im Stehen zu bewerkstelligen. Bei Motorrädern über 350 Kilogramm Gewicht empfiehlt sich eine elektrohydraulische Hebevorrichtung, bei der die Hydraulik durch einen Elektromotor betätigt wird. Fußbedienung findet der Selfmademan nur noch bei Auslaufmodellen.

Eine pneumatische Motorrad Hebebühne macht Sinn, wenn in der Werkstatt ein Druckluftkompressor vorhanden ist. Es gibt Ausführungen mit integrierten Motoren, die jedoch ihren Preis haben.

Motorrad Hebebühne – Umfangreiche Ausstattung bei hoher Mobilität

Ein Kriterium bei der Kaufentscheidung sind die Sicherungseinrichtungen. Die vordere Wegrollsperre und eine Vorderrad-Arretierung verhindern ein Abrutschen der Maschine aus der Arbeitshöhe. An seitlichen Ösen lassen sich zusätzliche Spanngurte befestigen. An einem so gesicherten Motorrad ist ein Arbeiten, auch mit einem erhöhten Kraftaufwand, ohne Bedenken möglich.

Über die Auffahrrampe gelangt das Motorrad auf die Plattform. Für eine bessere Griff- und Rutschfestigkeit sind beide aus Riffelblech gefertigt. Revisionsklappen erlauben ein Arbeiten an den Rädern und ermöglichen den Zugang an untere Teile des Bikes. Feststellbare Rollen verleihen der Motorrad Hebebühne eine nicht zu unterschätzende Mobilität in kleinen Werkstätten.

Ein Fazit zum Motorrad Hebebühne

Die Investition einer Motorrad Hebebühne macht sich für den Biker bezahlt, der seine Maschine regelmäßig selber wartet. In den kalten Monaten ist eine Motorrad Hebebühne ein sicherer Platz in der Garage, um das Bike mit entlasteten Reifen zu überwintern.