Suche
Filter

Kaufberatung für Motorradschuhe

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 47 Sek.
Revit Jefferson Shoes Motorradschuhe Schuhe zum Motorradfahren, schwarz, 46 EU

Vor dem Kauf Ihrer Motorradschuhe sollten Sie folgende Faktoren beachten: Für jeden Typ Biker gibt es unterschiedliche Stiefel, die nicht nur optisch, sondern auch funktionell an die speziellen Anforderungen angepasst sind. Eines haben die Motorradschuhe alle gemeinsam: Die erhöhten Anforderungen an Ihre Sicherheit. Schließlich sollen Ihre Füße im Falle eines Sturzes unversehrt bleiben.

Des Weiteren stellen sich besondere klimatische Herausforderungen an die Motorradschuhe. Schließlich wollen Sie nicht, dass Ihnen bei Tempo 200 der Fuß einfriert. Doch auch der Tragekomfort darf bei den Modellen nicht zu kurz kommen.

Welche Motorradschuhe passen zu mir?

Generell gibt es Motorradschuhe in allen Formen, Farben und Variationen. Besonders mondän wirken die beinahe kniehohen Stiefel, die für die Freunde der Supersportler und Sporttourer entwickelt werden.

Diese verfügen über Schienbeinschoner und sind überwiegend mit Schnallen- und Reißverschlüssen ausgestattet. Einige Elemente, wie etwa Zehen- und Wadenschleifer sind häufig austauschbar. Sogar Titan-Stahl kommt bei einigen hochwertigen Exemplaren zum Einsatz, um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten. Chopperfreunde hingegen können zwischen zahlreichen stilgetreuen Echtleder-Boots wählen.

Wer für seinen nächsten Turn mit der Enduro noch geeignete Stiefel sucht, dem bietet sich ebenfalls eine große Produktpalette. Die Cross-Stiefel sind meist mit einem Drei-Schnallen-Verschluss ausgestattet. Ziel dabei ist es, dass die Stiefel trotz erhöhter Sicherheit flexibel für komplizierte Manöver bleiben. Auch für Roller- und Mopedfreunde gibt es eine beschauliche Auswahl an robusten Motorradschuhen.

Motorradschuhe – Was müssen Sie beim Kauf beachten?

Wie bei jedem anderen Laufschuh ist es wichtig, dass Ihnen der Motorradschuh gefällt und passt. Preislich bewegen sich die meisten Produkte zwischen 100 und 200 Euro. Damit Sie langen Nutzen von Ihrem Schuhwerk haben, ist es wichtig, dass Sie eine wohlüberlegte Entscheidung treffen. Mit steigender PS-Anzahl sollte Ihnen auch der Faktor Sicherheit am Herzen liegen.

Daher sind gerade für sportliche Fahrer spezielle Motorradschuhe unerlässlich. Jemand der leidenschaftlich gerne Chopper fährt, wird bei seinen Ausflügen wohl kaum auf stilechte Lederboots verzichten wollen. Doch auch wer Moped oder Roller fährt tut Gutes daran, sich eigens für den Zweiradbetrieb entwickelte Schuhe zu tragen.

Diese sind an einschlägigen Stellen verstärkt und bieten dem Fahrer nicht nur sicheres und komfortablen Tragekomfort, sondern schützen auch vor klimatischen Bedingungen wie Regen und Wind.

Ein Fazit zu Motorradschuhen

Motorradschuhe sind für jeden Biker unerlässlich. Sie bieten Sicherheit und schützen die Füße vor Kälte und Nässe. Optisch ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Die Qualität der Stiefel rechtfertigt die meist moderate Preislage. Extremitäten neigen bekanntlich besonders zur Auskühlung. Fahren Sie bequem Motorrad – mit einem geeigneten Schuh.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Motorradschuhe finden Sie hier auf Amazon.