Suche
Filter

Kaufberatung für Liegeergometer

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 31 Sek.
Hop-Sport Root Liegeergometer - Liegeheimtrainer mit Handpulssensoren, 9,5 kg Schwungmasse, 8 Widerstandsstufen - Sitzergometer max. Benutzergewicht 120 kg (Silber)

Ein Liegeergometer funktioniert ähnlich wie ein Heimtrainer. Der Anwender sitzt allerdings nicht aufrecht, sondern an eine Rückenlehne gelehnt. Die Pedale befinden sich nicht unter dem Trainierenden, sondern sind weiter vorne angebracht. Anstelle eines „Lenkers“ sind an beiden Seiten des Sitzes Haltegriffe angebracht.

Trainiert wird mit diesem Sportgerät vor allem die untere Körperhälfte. Außerdem wirkt sich das Training positiv auf Ausdauer und körperliche Kondition aus. Welche Personen profitieren von dieser Form des Trainierens? Worauf ist bei Auswahl und Kauf eines Liegeergometers zu achten?

Ist ein Liegeergometer das Richtige für mich?

Die Körperhaltung beim Training schont Rücken und Hüfte. Das Gewicht lastet hauptsächlich auf dem Sitz und der Lehne. Auch die Handgelenke sind entlastet.

Personen, die von Verletzungen genesen und wieder fitter werden möchten, Schwangeren oder älteren Menschen kommt dies im Besonderen entgegen. Auch bei Übergewicht ist die Position auf dem Liegeergometer vorteilhaft. Nur 15 bis 30 Minuten täglich reichen aus, um Muskulatur, Herz und Kreislauf zu stärken.

Was muss ich beim Kauf eines Liegeergometers beachten?

Wie bei allen Fitnessgeräten sind Qualität und Sicherheit ein nicht zu vernachlässigender Aspekt. Nur gute Verarbeitung und hochwertige Materialien können eine sichere Anwendung garantieren. Die Bezeichnung „Ergometer“ ist geschützt und ein Hinweis darauf, dass das Gerät den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Dies muss im Gegensatz dazu bei einem „Heimtrainer“ nicht der Fall sein. Der Sitz sollte nicht zu hart sein und der Betrieb nicht zu geräuschvoll. Eine „Probefahrt“ schützt vor unangenehmen Überraschungen. Die Preise für Liegeergometer reichen von 200 bis 2000 EUR.

Nina P. / Fitnesstrainerin zum Thema Liegeergometer

Nina P.
Fitnesstrainerin

„Wer beim Training auf einem Ergometer an Schmerzen im Rücken oder auch in den Handgelenken leidet, findet im Liegeergometer eine hervorragende Alternative.“
Nina P.
Fitnesstrainerin

Je mehr technische Ausstattung das Trainingsgerät mitbringt, desto höher ist der Kaufpreis. Für den Hausgebrauch ist es völlig ausreichend, einen Betrag im unteren Drittel der genannten Spanne anzulegen.

Liegeergometer

Ein Liegeergometer für zu Hause ist eine echte Alternative zum Besuch eines Fitnessstudios. Die Anschaffung spart Zeit und auf die Dauer auch Geld. Wer seinem Körper ohne großen Aufwand etwas Gutes tun will und über den nötigen Platz zum Aufstellen verfügt, ist mit dem Kauf eines solchen Geräts sicher gut beraten.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Liegeergometer finden Sie hier auf Amazon.