Suche
Filter

Aussensauna - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Aussensaunen im Mai 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Aussensaunen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Mai 2020
Preise aktualisiert am 28.05.2020 um 06:08 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 133 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Aussensaunen liegen zwischen ca. 630 Euro und ca. 5,197 Euro (im Schnitt bei ca. 2,915 Euro).

Kaufberatung für Aussensaunen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 42 Sek.
Fasssauna M2 Premium 2,96m, Espe-Saunaholz bei Allen Innensitzbänken (grüne Dachschindeln)

Jeder, der die wohltuende und entspannende Wirkung eines Saunabesuchs am eigenen Leib erfahren hat, wird von der Idee fasziniert sein, seine eigene Aussensauna zu besitzen. So utopisch, wie einem diese Idee vielleicht anfangs vielleicht erscheinen mag, ist sie aber in Wirklichkeit gar nicht. Das immense Angebot an Saunen und Aussensaunen belegt die große Nachfrage, die es in diesem Bereich gibt.

Da es sich beim Saunen um eine uralte und sehr ursprüngliche und naturverbundene Tradition handelt, ist eine solche Sauna schon allein aus diesem Grund naheliegend.

Was spricht für eine Aussensauna?

Ein weitaus pragmatischeres Argument ist die Platzfrage. Nicht selten sind im Wohnbereich bereits alle Räume ausgelastet.

Demgegenüber kann sich auch in einem kleinen Garten, auf einer größeren Dach-Terrasse oder sogar auf einem großen Balkon noch ein geeignetes Fleckchen finden.

Und wenn im Garten viel Platz und vielleicht schon ein Schwimmteich, oder ein Pool vorhanden sind, ist eine Aussensauna ohnehin ein Traum. Das Luftbad nach dem Saunieren ist jedenfalls sehr belebend und lässt sich umso leichter in die Tat umsetzten, wenn man dazu nur aus der Aussensauna treten braucht.

Worauf ist zu achten, wenn man eine Aussensauna plant?

Je nachdem, ob die Aussensauna in ein bestehendes Gartenhaus eingebaut werden soll, oder ob dieses erst errichtet werden muss, bzw. die Sauna für sich in den Garten gestellt werden soll, sind entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Für die Neuerrichtung gleich welcher Gebäudeart, ist es immer empfehlenswert, eine Baugenehmigung einzuholen bzw. zu klären, ob diese erforderlich ist. Wer eine freistehende ASauna plant, findet vielleicht Gefallen an einer Fasssauna. Dieses Modell ist sogar dafür geeignet auf einer Dachterrasse aufgestellt zu werden.

Die Frage, ob man die Aussensauna mit einem Holzofen, oder mit einem elektrischen Ofen beheizen will, ist ebenfalls gut zu durchdenken. Zu klären ist, ob der ausgewählte Elektroofen einen Starkstromanschluss benötigt. Und zu bedenken sind dann die Kosten, die für die Elektroinstallation entstehen.

Beim Holzofen ist es wichtig, die gesetzlichen Vorschriften im Auge zu behalten und in Erfahrung zu bringen, ob eine Abnahme durch den Schornsteinfeger erforderlich ist.

Isolation und Fundament einer Aussensauna

Ganz wichtig ist natürlich die Isolation der Aussensauna, besonders die des Daches. Dieses sollte ja über viele Jahre allen Witterungen stand halten. Auch die Seitenwände sollten daher einen wetterfesten Außenanstrich erhalten, der regelmäßig aufzufrischen ist. Und wie bei fast allen wichtigen Dingen im Leben muss das Fundament stimmen. Mit einem Betonfundament, dass aus einer ganzen Platte bestehen kann, oder einem Punkt- oder Streifenfundament ist man in jedem Fall gut beraten.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Aussensaunen finden Sie hier auf Amazon.