Suche
Filter

Boostersitz - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Boostersitze im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Boostersitze beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 12.07.2020 um 22:12 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 460 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Boostersitze liegen zwischen ca. 21 Euro und ca. 97 Euro (im Schnitt bei ca. 65 Euro).

Kaufberatung für Boostersitze

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 25 Sek.
roba Boostersitz, mobiler aufblasbarer Kindersitz mit erhöhten Seitenteilen, flexible Sitzerhöhung für zuhause und unterwegs

Sobald Kinder alt genug sind, um gemeinsam mit der Familie am Tisch zu sitzen, kommt zu Hause der Hochstuhl zum Einsatz. Doch was passiert unterwegs oder im Urlaub? Eine Alternative ist ein sogenannter Boostersitz, ein praktischer Aufsatz, der mit Gurten an den meisten gängigen Stühlen befestigt werden kann. Hier sitzt das Kind erhöht und wird durch einen Drei- oder Fünf-Punkt-Gurt gesichert.

Boostersitze sind handlich und lassen sich leicht transportieren. Es gibt sie aus stabilem Kunststoff, als weiches Polster oder sogar aufblasbar.

Drei-Punkt- oder Fünf-Punkt-Gurt: sicherer Halt im Boostersitz

Die Fahrt in den Urlaub oder ein spontaner Restaurantbesuch: Schön, wenn vor Ort ein Hochstuhl zur Verfügung steht, doch selbstverständlich ist das nicht.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann auf einen Boostersitz zurückgreifen, der die meisten Stühle im Nu in einen Kinderhochstuhl umfunktioniert. Zu den gängigsten Modellen gehören solche, die sich praktisch zu einer Tasche zusammenfalten lassen.

Hier besteht die Sitzauflage entweder aus Schaumstoff oder es wird ein aufblasbares Kissen eingelegt. Der Sitz wird am Stuhl festgeschnallt. Die Sicherung des Kindes im Sitz erfolgt über einen Drei-Punkt- oder über einen Fünf-Punkt-Gurt.

Ein Boostersitz sollte leicht zu reinigen sein

Boostersitze sind auch in Ausführungen aus stabilem Kunststoff erhältlich. Diese Modelle sind handlich, lassen sich aber nicht zusammenfalten. Vorteilhaft ist ihre pflegeleichte Oberfläche. Auch bei Boostersitzen aus Stoff sollten Eltern darauf achten, dass die Materialien leicht zu reinigen sind. Ab welchem Alter sich ein solcher Sitz nutzen lässt, ist unterschiedlich und hängt vom Modell ab.

Einige sind bereits für Kinder ab sechs Monaten geeignet, andere erst ab 18 Monaten. Generell sollten Eltern mit einer Anschaffung warten, bis der Nachwuchs selbstständig sitzen kann. Darüber hinaus ist es ratsam, Kinder auch in einem robusten Boostersitz nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Ein Fazit zum Boostersitz

Ein Boostersitz ist eine gute Alternative für alle, die gerade bei spontanen Aktivitäten eine handliche Sitzerhöhung für ihr Kind parat haben möchten. Der Sitz sollte sich nicht nur gut am Stuhl befestigen lassen, sondern auch dem Kind sicheren Halt bieten.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Boostersitze finden Sie hier auf Amazon.

Boostersitz von roba
Boostersitz von roba
Dieses Angebot von roba liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 3 in der Kategorie Babywippen & -schaukeln.