Suche
Filter

Kaufberatung für Weber Grills

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 32 Sek.
Weber 1321004 Holzkohlegrill Compact Kettle, Durchmesser 57 cm, Schwarz, Kugelgrill

Grillen mit einem Weber Grill bedeutet nicht nur, von höchster Vielseitigkeit und Qualität zu profitieren. Es vermittelt das gute Gefühl von Gediegenheit und Langlebigkeit. Schaffen das nicht auch andere Grills von diversen Markenherstellern? Sicherlich bis zu einem gewissen Grad. Die in Weber Grills eingebrachte Erfahrung und Innovation des aus Chicago Illinois stammenden Markenhersteller ist jedoch unvergleichbar.

Bei der Auswahl des idealen Familiengrills lohnt es sich, mehrere Aspekte näher zu betrachten. Wir geben dazu nachfolgend Ratschläge, worauf es bei der Kaufentscheidung ankommt.

Wie soll der Weber Grill genutzt werden?

Grillen ist längst im Sommer und auch im Winter allgegenwärtig. Deshalb stellt sich die Frage, wo der Weber Grill aufgestellt werden soll. Ein Holzkohlegrill von Weber beispielsweise benötigt Frischluft.

Deshalb darf er nur im Freien bei Sauerstoffzufuhr und ausreichender Brandsicherheit verwendet werden. Gasgrills von Weber benötigen weniger Sauerstoff. Sie können dementsprechend auch bereits in einer geschlossenen Veranda bei natürlicher Belüftung verwendet werden.

Letztlich muss aber auch niemand auf das Grillvergnügen auf dem kleinen Balkon im Mehrfamilienhaus verzichten, Vermeidung von Geruchsbelästigungen für die Nachbarschaft vorausgesetzt. Ein Elektrogrill von Weber ermöglicht diesen Gaumenschmaus.

Wichtige Kaufkriterien für einen Weber Grill

Grills von Weber werden auch hochwertigen Materialien wie kohlenstoffarmem Qualitätsstahl oder Edelstahl hergestellt. Stahlgrills werden bei Weber-Stephens mittels eines besonderen Verfahrens porzellanemailliert. Grillroste bestehen fast ausschließlich aus verchromtem Edelstahl. Bei der Kaufentscheidung ist nicht nur der Aufstellort und damit die Art der Beheizung wichtig.

Auch die am häufigsten anwesende Zahl der Grillgäste ist entscheidend. Ein zu kleiner Weber Grill ist nachteilig, weil nicht alle Anwesenden gleichzeitig genießen können. Ein zu großer Grill hingegen vergeudet wertvolle Holzkohle, Gas oder Strom.

Nicht allen BenutzerInnen steht ausreichend Unterstellmöglichkeit zur Verfügung. Das gewählte Modell sollte, wenn dies der Fall ist, absolut wetterfest sein, wie dies bei vielen Weber Grills der Fall ist. Bei Bedarf findet man im Sortiment von Weber die passende Abdeckhaube.

Ein Fazit zum Weber Grill

Weber bietet die größte Auswahl von Grills in den Bereichen Holzkohle, Gas sowie Elektro. Diese Modelle weisen neueste Innovationen der Grilltechnik auf. Der ideale Grill ist, derjenige, der zum Aufstellort passt und der Anzahl der Grillgäste gerecht wird.
Ein Weber Grill ist eine Investition in Qualität und Langlebigkeit.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Weber Grills finden Sie hier auf Amazon.