Suchen
Generic filters

Heißluftföhn

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Heißluftföhne beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Februar 2020
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 29.02.2020 um 10:49 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
−42%
Brüder Mannesmann M49500 Heissluftgebläse 2000 W, 4-tlg
Aktuell keine Bewertungen
24,95 € 14,47 €
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Makita HG5030K Heißluftgebläse Kit 1.600 W, 240 V
Aktuell keine Bewertungen
53,90 €
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
−42%
Brüder Mannesmann M49500 Heissluftgebläse 2000 W, 4-tlg
Aktuell keine Bewertungen
24,95 € 14,47 €
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Makita HG5030K Heißluftgebläse Kit 1.600 W, 240 V
Aktuell keine Bewertungen
53,90 €
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
−42%
Brüder Mannesmann M49500 Heissluftgebläse 2000 W, 4-tlg
Aktuell keine Bewertungen
24,95 € 14,47 €
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Makita HG5030K Heißluftgebläse Kit 1.600 W, 240 V
Aktuell keine Bewertungen
53,90 €
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
−42%
Brüder Mannesmann M49500 Heissluftgebläse 2000 W, 4-tlg
Aktuell keine Bewertungen
24,95 € 14,47 €
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Makita HG5030K Heißluftgebläse Kit 1.600 W, 240 V
Aktuell keine Bewertungen
53,90 €
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Heißluftföhne

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 31 Sekunden

Ein Heißluftföhn wird auch aufgrund der ähnlichen Form als Heißluftpistole bezeichnet. Die Einsatzbereiche sind sehr breit gefächert, da er für viele Arbeiten verwendet werden kann. Die Temperatur lässt sich in der Regel von etwa 50 °C bis über 500 °C einstellen. So hilft dieses Werkzeug beispielsweise beim Trocknen oder Schmelzen sowie beim Auftauen oder Erhitzen.

Was ein solches Heißluftgebläse so besonders macht und was vor dem Kauf beachtet werden sollte, wird im Folgenden beschrieben.

Was macht einen Heißluftföhn so besonders?

Mit einem solchen Arbeitsgerät lassen sich viele unterschiedliche Aufgaben erledigen, denn die Anwendungsbereiche sind sehr vielfältig. Hierdurch lässt sich beispielsweise ein Grill anzünden, aber auch Rohre verlöten.

Es ist zum Schweißen geeignet und Kunststoffe lassen sich erhitzen, bis sie formbar werden. Bei nicht allzuhoher Temperatur lässt sich auch Farbe schneller trocknen. Dagegen können bei hoher Temperatur Dinge zum Schmelzen gebracht werden.

Die Handhabung ist in der Regel sehr einfach. Viele Varianten sind mit weiterem Zubehör erhältlich, wie beispielsweise Schaber und Düsen, die für spezielle Arbeiten von Vorteil sind.

Was ist vor dem Kauf von einem Heißluftföhn zu beachten?

Der erste Blick sollte auf die technischen Daten des Heißluftföhns gerichtet sein. Die Leistung des Gerätes wird in Watt angegeben und der erzeugte Luftstrom in Liter pro Minute. Außerdem ist wichtig, wie die Temperaturregelung funktioniert und in welchem Temperaturbereich das Heißluftgebläse arbeitet. Mit integriertem Überhitzungsschutz schaltet sich der Heißluftföhn automatisch ab, wenn eine zu hohe Temperatur erreicht ist.

Viele Modelle sind mit besonderer Funktion ausgestattet, um in kurzer Zeit schneller herunterzukühlen. Vor dem Erwerb eines Modells sollte auf einen guten, bestenfalls ergonomisch angepassten Griff geachtet werden. Je besser die Heißluftpistole in der Hand liegt und mit einem Anti-Rutsch-Griff ausgestattet ist, desto sicherer ist das Arbeiten und das Verletzungsrisiko sinkt.

Ein Fazit zum Heißluftföhn

Ein Heißluftföhn eignet sich für viele unterschiedliche Aufgaben und kommt bei Arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien zum Einsatz. Durch die breite Spanne des Temperaturbereichs lassen sich Werkstoffe erwärmen oder erhitzen und es ermöglicht das Auftauen oder Schmelzen von Werkstoffen. Je nach Zubehör vereinfacht zum Beispiel eine Düse das Arbeiten von Reparaturen.