Suche
Filter

Grillthermometer - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Grillthermometer im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Grillthermometer beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 07.07.2020 um 20:37 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 6875 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Grillthermometer liegen zwischen ca. 15 Euro und ca. 62 Euro (im Schnitt bei ca. 45 Euro).

Kaufberatung für Grillthermometer

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 33 Sek.
ThermoPro TP17 Digitales Grill-Thermometer Bratenthermometer Fleischthermometer Ofenthermometer mit Timer, Zwei Edelstahlsonden, Blaue Hinterbeleuchtung, Temperaturbereich bis 300°C

Damit das Rindersteak auf dem Grill richtig saftig ausfällt, greift der wahre Grillmeister zu einem Grillthermometer. Die deutschen Bundesbürger sind wahre Grillfans. Auf professionellen Outdoor-Grillgeräten bruzeln sie verschiedene Arten von Steaks, köstlichem Fisch oder knusprigen Würstchen. Wozu aber wird ein Thermometer benötigt?

Moderne Grillgeräte verfügen häufig über eine formschöne Grillhaube, die während des Grillens geschlossen wird. Um festzustellen zu können ob das Fleisch richtig gar ist, werden auch Sie ein Grillthermometer verwenden. Es können verschiedene Arten dieser praktischen Produkte zum Einsatz kommen.

Mit dem Grillthermometer wird die Temperatur überwacht

Familie und Gäste sitzen bei schönem Wetter auf Terrasse oder im Garten. Das Grillgut und der Salat für das Grillfest stehen schon bereit. Damit die Lebensmittel beim Grillen auf perfekt gelingen, kann ein kleines Utensil gute Dienste leisten – das Grillthermometer.

Wollen Sie die Kerntemperatur des Grillguts messen, eignet sich beispielsweise ein Digitalthermometer. Das Gerät setzt sich aus einem Thermometerstift, dem Kabel sowie dem Ablesegerät zusammen.

Sobald der Stift in das Grillgut gesteckt wird, kann die Kerntemperatur innerhalb von Sekunden auf der Anzeige abgelesen werden. Mit einem Smoker-Thermometer wiederum misst der Grillmeister ob das Grillgut in der richtigen Temperaturzone liegt.

Was unterscheidet die Grillthermometer?

Im Handel finden interessierte Kunden neben digitalen Helfern auch kabellose Funk Barbecue-Thermometer. Bei diesen Modellen kommunizieren beispielsweise zwei integrierte Temperaturfühler kabellos miteinander. Der Grillmeister hat die Möglichkeit die Kerntemperatur einzustellen. Dann hat er die Temperatur des Grillgutes und der Grillkammer auf dem LCD-Empfänger des drahtlosen Empfangsgerätes (Reichweite ca. 100 Meter), im Blick.

In der Zwischenzeit kann er sich unbesorgt seinen Gästen zuwenden. In der Regel meldet eine Alarmfunktion sobald die gewünschte Temperatur erreicht wurde. Eine weitere Variante ist das analoge Deckelthermometer. Es wird am Deckel eines Kugelgrills angebracht.

Soll darin ein leckerer Braten für 6 Personen zubereitet werden, beträgt die Garzeit bei unter 120 Grad, zirka drei Stunden. Beim Smoken wiederum liegen die Lebensmittel bei Niedrigtemperaturen zwischen 55 bis 70 Grad Celsius, bis zu 10 Stunden auf dem Rost.

Ein Fazit zum Grillthermometer

Mit Hilfe eines Grillthermometers sind Sie in der Lage die passenden Temperaturen für Ihr Grillgut auszuwählen. Sie können sich zwischen digitalen, analogen und kabellosen Modellen entscheiden. Einige dieser Fabrikate messen die Kerntemperatur des Fleischstückes, andere wiederum die Hitze im Grill.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Grillthermometer finden Sie hier auf Amazon.