Suche
Filter

Infrarot Fieberthermometer - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Infrarot Fieberthermometer im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Infrarot Fieberthermometer beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 11.08.2020 um 04:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 1140 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Infrarot Fieberthermometer liegen zwischen ca. 26 Euro und ca. 79 Euro (im Schnitt bei ca. 55 Euro).
l

Kaufberatung für Infrarot Fieberthermometer

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 34 Sek.
AGM Infrarot Thermometer, berührungsloses digitales LCD-Handthermometer für die Stirn, schnelle Messtemperatur für Babys und Erwachsene

Ein Infrarot Fieberthermometer misst die Körpertemperatur ohne längere bzw. direkte Berührung mit dem Körper. Es wird häufig im Ohr bzw. im Gehörgang angewendet. Andere infrarot Fieberthermometer können auf der Haut aufgesetzt werden. Es liefert die schnellsten Ergebnisse im Vergleich zu den anderen „älteren“ Methoden. Bei falscher Handhabung können allerdings ungenaue Ergebnisse angezeigt werden.

In einem Haushalt mit Kindern werden Thermometer besonders häufig angewendet. In keinem Haushalt sollte ein Fieberthermometer fehlen.

Das Infrarot Fieberthermometer im Einsatz

Fieberhafte Erkrankungen sollten stets im Auge behalten werden, da eine zu hohe Temperatur während eines fiebrigen Infekts im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein könnte. Das Fiebermessen dient als Hilfestellung, um eine Diagnose zu treffen.

Fieber an sich ist keine eigenständige Erkrankung. Es ist ein Symptom von vielen möglichen Erkrankungen. Bei erhöhter Temperatur laufen Stoffwechselprozesse schneller ab und der Körper kann effektiver den Virusbefall bekämpfen. Fieber ist also ein Schutzmechanismus. Während eines fiebrigen Infekts sollte regelmäßig Temperatur gemessen werden.

Vor allem bei Kindern und bei Säuglingen ist das kurze Fiebermessen mit schnellen Messergebnissen angebracht. Die Körpertemperatur kann im Verlauf einer Erkrankung schnell schwanken. Das infrarot Fieberthermometer hat einen höheren Preis als ein herkömmliches Fieberthermometer. Dafür ist das Temperaturmessen deutlich angenehmer und kürzer.

Warum ein infrarot Fieberthermometer verwenden?

Viele Thermometer besitzen zusätzliche Funktionen. Ein Fieberthermometer kann mit erleuchtetem Display und einem Signalton ausgestattet sein. Bei Fieber kann ein Alarmton erklingen. Bei manchen Modellen werden Temperaturmessungen gespeichert. Bei digitalen Kontaktthermometern gibt es grundsätzlich weniger Schwankungen in den Messergebnissen. Aber viele solcher Schwankungen können schon durch die unterschiedlichen „Einsatzorte“ erklärt werden. Das genauste Ergebnis wird bei herkömmlichen Kontaktthermometern rektal erzielt.

Eine andere zuverlässige und deutlich angenehmere Stelle ist im Mund unter der Zunge, dabei ist die gemessene Temperatur ca. 0,5 °C niedriger als rektal gemessen. Bei einem infrarot Fieberthermometer sollte eine bestimmte Stelle im Ohr anvisiert werden, um die besten Messergebnisse zu erzielen. Der Kontakt mit dem Trommelfell sollte bestehen. Beim Ertönen des Signals ist der Messvorgang beendet.

Ein Fazit zum Infrarot Fieberthermometer

Erhöhte Körpertemperatur bei Infekten sollte regelmäßig kontrolliert werden. Ein Infrarot Fieberthermometer misst schneller die Körpertemperatur als andere Varianten. Es ist leicht in der Handhabung und angenehmer in der Anwendung. Vor dem Kauf sollten unterschiedliche Modelle miteinander verglichen werden.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Infrarot Fieberthermometer finden Sie hier auf Amazon.