Suche
Filter

Federkernmatratze - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Federkernmatratzen im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Federkernmatratzen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 13.08.2020 um 13:35 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 241 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Federkernmatratzen liegen zwischen ca. 78 Euro und ca. 239 Euro (im Schnitt bei ca. 160 Euro).
l

Kaufberatung für Federkernmatratzen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 34 Sek.
Matratzen Perfekt Tonnentaschenfederkern-Matratze Höhe 20 cm „Köln“ 7-Zonen Taschenfederkernmatratze mit exzellenter Punktelastizität in den Härtegraden H2, H3, H4 (H3, 90 x 200 cm)

Federkernmatratzen versprechen Komfort, Hygiene und Langlebigkeit. Allerdings ist Federkern nicht gleich Federkern, es gibt also Vielfalt, aus der potentielle Käufer auswählen können. Wer die Wahl hat, tut wie immer gut daran, zu wissen, was am Markt zur Verfügung steht. Wo haben die verschiedenen Modelle ihre Stärken und Schwächen, worauf sollte beim Kauf unbedingt geachtet und welche Risiken sollten vermieden werden?

Interessante Fragen zu einem interessanten Produkt, welches eine so wichtige Zeit im Leben des Menschen positiv unterstützten soll, den guten, ausgiebigen und entspannten Schlaf.

Federkernmatratzen sind beliebt und es gibt zahlreiche Ausstattungen

Wer bei Federkernmatratzen mitreden will, muss die grundlegenden Varianten dieser Matratzenform kennen. Zunächst gibt es die Matratze mit Bonnel-Federkern. Spiralförmig angeordnete Stahlfedern tragen zu einem guten Liegeergebnis, speziell für leicht- und normalgewichtige Personen, bei.

Diese Matratze ist, umgangssprachlich gesagt, weich, dafür aber auch weniger stützkräftig. Außerdem hat die Bonnel-Matratze weniger Federn als die anderen Varianten. Dieser Umstand macht sie etwas leichter. Taschenfederkernmatratzen versprechen einen höheren Komfort, da sie sich dem Körper sehr gut anpassen. Die Federn sind dabei von Gewebetaschen umgeben, die für eine gute Punktelastizität sorgen.

Tonnentaschenfederkernmatratzen haben ebenfalls Gewebetaschen um die Stahlfedern eingearbeitet. Diese sind allerdings bauchig angeordnet und versprechen die beste Punktelastizität und damit den besten Schlafkomfort.

Federkernmatratzen und ihre Vor- und Nachteile für den Schläfer

Federkernmatratzen bestechen durch ihre Langlebigkeit. Daneben erlauben Sie eine optimale Luftzirkulation zwischen den Federn. Die daraus folgende Atmungsaktivität wird dabei besonders geschätzt. Matratzen mit Federkern sind in der Regel hart (Ausnahme ist die Bonnel-Federkernmatratze) und sorgen so für eine gesunde Körperhaltung. Taschen- und Tonnentaschenfederkernmatratzen haben eine sehr gute Punktelastizität, dabei sind diese Matratzen auch auf einfachen Lattenrosten benutzbar.

Dies ist bei einfachen Modellen nicht möglich. Eine gute Matratze hat ein ordentliches Eigengewicht, dies ist beim Kauf zu bedenken. Ist die Matratze zu billig und damit qualitativ nicht hochwertig, können sich Kuhlen in der Matratze bilden. Damit verbunden ist oft ein nervende Geräuschentwicklung der Stahlfedern.

Ein Fazit zur Federkernmatratze

Geben Sie beim Kauf einer Federkernmatratze lieber etwas mehr Geld aus. Gute Verarbeitung und vor allem das hochwertige Tonnentaschensystem gibt dem Körper den Benefit, den wir von gutem Schlaf erwarten und das über lange Jahre hinweg. Ja, dass muss eine gute Matratze können.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Federkernmatratzen finden Sie hier auf Amazon.