Suche
Filter

Kaufberatung für Werkzeugtruhen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 27 Sek.
Tayg – Toolbox 16” Basic Line

Werkzeugtruhen sind in der Regel mit einigen Schubladen ausgestattet die sich zur Gänze ausziehen lassen. Die Produkte sind entweder aus stabilem Stahlblech, aus Holz oder Kunststoff angefertigt. Damit kein Unbefugter Zugriff zu den wertvollen Werkzeugteilen hat, besitzen Werkzeugtruhen häufig ein Zentraleinbauschloss. Im Allgemeinen sind die Truhen ohne Inhalt zu erwerben.

Viele Werkzeugtruhen besitzen zudem Handgriffe, sodass sie sich auch als mobile Werkzeugkästen verwenden lassen. Hochwertige Werkzeugtruhen überzeugen mit ihrer Einhandbedienung und einer Sicherheitsverriegelung, die ein Öffnen während des Transportes verhindert.

Die Vorteile einer Werkzeugtruhe

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Ihre wertvollen Werkzeugteile verstreut in der Wohnung und in der Garage untergebracht haben. In der Werkzeugtruhe wird die gesamte Ausstattung Platz finden. Das Handwerkszeug ist darin vor Feuchtigkeit geschützt.

Die Modelle lassen sich in der Regel nach oben öffnen und sind dazu mit einigen Schubladen mit Vollauszug ausgestattet. Deshalb haben wir sofort einen Überblick über die unterschiedlichen Teile. In Truhen, die mit zusätzlichen Boxen ausgestattet sind, lassen sich die Werkzeug-Utensilien geordnet einsortieren.

Vor dem Kauf ist zu überlegen wie groß die Truhe ausfallen soll. Wollen Sie Ihr Werkzeug einschließen, dann können Sie zu einem Modell mit Zentralverriegelung durch ein Zylinderschloss greifen. Besonders hervorzuheben ist zudem, dass Werkzeugtruhen aus Holz besonders dekorativ sind.

Die unterschiedlichen Modelle

Werkzeugtruhen aus Metall sind sehr robust. In den Fabrikaten lagert das Werkzeug spritzwassergeschützt. Truhen aus Stahlblech mit Schubladen verfügen meist über eine kugelgelagerte Schubladenführung. Falls die Garage allerdings feucht ist, könnte die Metall-Truhe mit der Zeit zu rosten beginnen. Truhen aus Kunststoff überzeugen mit einem geringen Eigengewicht.

Sie können auch in einer feuchten Umgebung untergebracht werden. Kunststofftruhen sind häufig mit abgerundeten Ecken und Kanten versehen. Sie rosten nicht, aber die Fabrikate sehen nicht so hochwertig aus wie die Modelle aus Holz. Werkzeugkisten aus Holz überzeugen mit ihrer schönen Optik. Allerdings sind sie meist nicht so langlebig wie ihre Verwandten aus Kunststoff oder Metall.

Ein Fazit zur Werkzeugtruhe

Werkzeugtruhen lassen sich vielfach nach oben hin öffnen. In den praktischen Fabrikaten können alle Werkzeugteile untergebracht werden, die sich in Ihrem Besitz befinden. Die praktischen Truhen gibt es aus Holz, Metall oder Kunststoff im Handel zu erwerben.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Werkzeugtruhen finden Sie hier auf Amazon.

Werkzeugtruhe von tayg
Werkzeugtruhe von tayg
Dieses Angebot von tayg liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 5 in der Kategorie Werkzeugkästen.