Suche
Filter

Wagenheber - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Wagenheber im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Wagenheber beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 05.07.2020 um 04:33 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 10989 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Wagenheber liegen zwischen ca. 7 Euro und ca. 135 Euro (im Schnitt bei ca. 75 Euro).

Kaufberatung für Wagenheber

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 26 Sek.
Cartrend 144000 7740014 Rangierwagenheber Hydraulik 2 T

Wagenheber stehen in unterschiedlichen Ausführungen zur Wahl. Neben mechanischen Ausführungen, die auch Scherenwagenheber genannt werden, gibt es hydraulische Wagenheber. Diese gibt es in Form von Rangierwagenhebern oder als Unterstellwagenheber. Jede Variante weist dabei sowohl Vor- als auch Nachteile auf.

Welches Gerät infrage kommt, hängt in erster Linie vom geplanten Einsatzbereich ab. Vor einer Kaufentscheidung ist es daher wichtig, genauere Überlegungen bezüglich der geplanten Nutzung anzustellen. Zur Erleichterung der Entscheidung werden die unterschiedlichen Techniken in den folgenden Abschnitten näher erläutert.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Wagenheber

Rangierwagenheber ermöglichen es, das Auto ohne Kraftaufwand anzuheben. Das ist bei einem Reifenwechsel sehr vorteilhaft. Einer der größten Vorteile bei Rangierwagenhebern ist der sichere Stand.

Diese Wagenheber sind mit vier Rollen ausgestattet. Dadurch besteht keine Gefahr, dass sie plötzlich umkippen könnten. Die Nachteile sind die relativ hohen Anschaffungskosten sowie das hohe Gewicht. Unterstellwagenheber sind günstiger in der Anschaffung. Zudem weisen sie meistens höhere Hubkräfte auf als Rangierwagenheber.

Es stehen Ausführungen zur Wahl, die eine Hubkraft von bis zu zwölf Tonnen erreichen. Aber auch diese Wagenheber sind sehr schwer. Am leichtesten sind die Scherenwagenheber. Diese lassen sich aufgrund der geringen Größe auch mühelos im Kofferraum des Autos mitnehmen. Der Nachteil besteht in dem höheren Kraftaufwand beim Anheben des Autos.

Worauf kommt es bei einem Wagenheber an?

Die Hubkraft ist ein wichtiger Wert. Je schwerer ein Fahrzeug ist, desto höher muss auch die Hubkraft des Wagenhebers sein. Genauso wichtig sind aber auch die minimale sowie die maximale Hubhöhe. Bei einem tiefer gelegten Sportwagen kommt es darauf an, dass sich der Wagenheber auf eine geringe Höhe einfahren lässt. Sonst passt er nicht unter die Karosserie des Autos.

Bei einem SUV oder Geländewagen ist die maximale Hubhöhe wichtiger. Das Fahrzeug muss ausreichend hoch angehoben werden, damit sich die Räder wechseln lassen.

Ein Fazit zum Wagenheber

Sofern der geplante Einsatzbereich geplant ist, bereitet es keine große Mühe, einen geeigneten Wagenheber zu finden. Die wichtigsten Merkmale sind die Hubkraft sowie die Hubhöhe. Aber auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte genauer betrachtet werden.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Wagenheber finden Sie hier auf Amazon.

Wagenheber von Cartrend
Wagenheber von Cartrend
Dieses Angebot von Cartrend liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 2 in der Kategorie Wagenheber.