Suche
Filter

Kaufberatung für Abschleppseile

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 24 Sek.
Auto-Abschleppseil Fluoreszierendes Streifen-Abschleppseil 5M x 5CM 9T-Auto-Abschleppgurt Schwerer Notfall-Abschleppgurt mit Zwei dicken U-förmigen Haken Handschuhen Doppelseitigen Reinigungstüchern

Ein Abschleppseil ist eine Alternative zum Pannenservice, um ein defektes Auto in die nächste Werkstatt zu schleppen. Durch den flexiblen Einsatz zieht es stecken gebliebene Fahrzeuge frei oder rettet nicht nur Kfz aus dem Straßengraben. Die Ausstattung entscheidet über den zuverlässigen Einsatz. Dazu zählt auch die maximale Zugkraft, die auf das Pannenfahrzeug angepasst sein muss.

Für die einzelnen Gewichtsklassen der Fahrzeuge reicht die Bandbreite von zwei bis sechs Tonnen.

Welche Kriterien Sie beim Kauf eines Abschleppseiles beachten sollten

Der wichtigste Punkt bei der Kaufentscheidung ist die zulässige maximale Zugkraft. Kleinwagen bringen kaum mehr als 2000 kg auf die Waage.

Dagegen sind geländegängige Fahrzeuge mit 3500 kg und Transporter mit bis zu 4000 kg Schwergewichte. Um auf der sicheren Seite zu sein und um sich nicht bei jedem Fahrzeugwechsel ein neues Abschleppseil kaufen zu müssen, bieten die Notfallhelfer aus Polypropylen mit einer Zuglast von 3500 kg und vier Meter Länge eine gelungene Alternative.

Die empfohlene Fahrgeschwindigkeit von 30 km/h sollte bei dieser kurzen Distanz der beiden Fahrzeuge eingehalten werden. Servobremse und Servolenkung sind bei einem Motordefekt wirkungslos und benötigen mehr Krafteinsatz. Der Halteweg verlängert sich erheblich.

Schwerlasthaken und Schäkelverschluss für mehr Sicherheit

Die Verbindung durch Schäkel ist bei engen Kurvenfahrten beweglicher. Der u-förmige Metallbogen wird durch einen Schraubbolzen gesichert. Bei kaltem Wetter ist das mit klammen Fingern schwer zu bewerkstelligen. Karabiner als Schwerlasthaken lassen sich schneller öffnen. Abschleppseile dürfen nur an den vorgesehenen Ösen am Kfz befestigt werden, die fest mit dem Chassis verbunden sind. Immerhin nehmen sie an beiden Fahrzeugen die enorme Kraft auf.

Anbauteile, wie Stoßstangen bieten keine ausreichende Sicherheit. Ruckartige Belastung ließe die Schlepphilfe reißen. Um die hohe Zugbelastung zu absorbieren, sind Abschleppseile elastisch. Sie dehnen sich bis zu 16 Zentimeter. Schraubfedern oder Gummielemente verhindern ein Durchhängen der elastischen Abschleppseile.

Ein Fazit zum Abschleppseil

Auffällige Farben, Reflektorstreifen und/oder die gesetzlich vorgeschriebenen Warnflaggen machen andere Verkehrsteilnehmer auf die besondere Situation aufmerksam und tragen zu einer erhöhten Sicherheit beim Abschleppen bei. Mitgelieferte Packtaschen halten Ordnung im Kofferraum und schützen das Abschleppseil vor Verschmutzung.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Abschleppseile finden Sie hier auf Amazon.