Suche
Filter

Schnuller - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Schnuller im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Schnuller beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 05.07.2020 um 06:58 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 24504 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Schnuller liegen zwischen ca. 5 Euro und ca. 8 Euro (im Schnitt bei ca. 10 Euro).

Kaufberatung für Schnuller

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 35 Sek.
MAM Original Silikon Schnuller im 2er-Set, zahnfreundlicher Schnuller, Baby Schnuller aus speziellem MAM SkinSoft Silikon mit Schnullerbox, 0 - 6 Monate, beige

Der Schnuller gehört als beruhigender Trostspender zur Grundausstattung in einem Kleinkinder-Haushalt. Wer das schier unendliche Angebot sichtet, steht allerdings schnell vor der Frage nach dem passenden Modell für den eigenen Nachwuchs. Ist ein Schnuller in Kirschform das Richtige? Soll es ein Modell mit Noppen sein? Silikon oder doch besser Kautschuk?

Und welche Größe braucht mein Kind? Die wichtigsten Kriterien für den optimalen Schnullerkauf haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Materialien von einem Schnuller im Überblick

Eine erste Orientierung beim Schnullerkauf bietet der Blick auf das Material. Moderne Schnuller werden in der Regel aus Naturkautschuk, Silikon oder Latex hergestellt.

Die meist optisch eher unscheinbaren Kautschuk-Schnuller werden umweltfreundlich hergestellt und gelten als robust. Silikon zeichnet sich demgegenüber durch seine hohe Hitzebeständigkeit aus, die das Sterilisieren erleichtert. Das Material ist darüber hinaus besonders weich und langlebig, sodass ein Silikonschnuller bei regelmäßiger Reinigung mehrere Monate genutzt werden kann. Latexschnuller punkten wiederum mit ihrer besonderen Robustheit und Elastizität.

Vorsicht ist hier allerdings bei Allergien geboten, da einige Kinder auf Latex reagieren. Unverzichtbar ist unabhängig vom Material eine Prüfung der Siegel des gewählten Modells. Das GS-Siegel garantiert Schadstofffreiheit und Sicherheit, während das dreieckige Recyclingsymbol mit der Nummer 0 BPA-Freiheit gewährleistet.

Die passende Saugform und Größe des Schnullers

Welche Saugform eignet sich nun am besten für den Nachwuchs? In dieser Frage geben Experten keine eindeutige Antwort. Während etwa Schnuller in Kirschform mit ihrem brustwarzenähnlichen Design der Saugverwirrung vorbeugen und gestillten Babys das Trinken erleichtern, haben kiefergerechte Schnuller den Vorteil, die gesunde Dentalentwicklung des Kindes zu befördern. Schnuller mit Noppen lindern wiederum Schmerzen beim Zahnen, können aber erst von älteren Kindern genutzt werden.

Bei jeder Form von Bedeutung sind zudem das Design des Schildes und die Schnullergröße. Das Schild sollte ausreichend groß sein, um nicht im Mund des Kindes zu verschwinden, sowie Ventilationslöcher aufweisen. Sie verhindern, dass sich der Schnuller am Mund festsaugen kann. Unkompliziert gestaltet sich schließlich die Wahl der passenden Größe. Größe 1 eignet sich bis zum Durchbrechen des ersten Zahns, Größe 2 für Kinder bis 14 Monate und Größe 3 für alle älteren Kinder.

Ein Fazit zum Schnuller

Material, Saugform und Größe sollten die wichtigsten Kriterien beim Schnullerkauf sein. Abhängig vom Alter, den Gewohnheiten und den Vorlieben des Kindes lässt sich anhand dieser Parameter das optimale Modell finden.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Schnuller finden Sie hier auf Amazon.

Schnuller von MAM
Schnuller von MAM
Dieses Angebot von MAM liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 2 in der Kategorie Schnuller.