Suche
Filter

Feuerkorb - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Feuerkörbe im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Feuerkörbe beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 15.07.2020 um 00:30 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 4935 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Feuerkörbe liegen zwischen ca. 30 Euro und ca. 120 Euro (im Schnitt bei ca. 75 Euro).

Kaufberatung für Feuerkörbe

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 28 Sek.
Feuerkorb Metall 40x61cm Funkenschutz Feuerschale Feuerstelle Terrasse

Ein Feuerkorb macht kühle Abende warm, behaglich und gemütlich. Im Garten oder auf der Terrasse entsteht durch die Flammen Lagerfeuer-Romantik ohne hässliche Brandflecken auf dem Untergrund oder dem Rasen. Feuerkörbe sind mobile Feuerstellen, die je nach Platzangebot oder Bedarf jederzeit umgestellt werden können.

Beim Kauf ist darauf zu achten, dass Sicherheit immer Vorrang hat. Stabile Feuerschalen und ausreichend Abstand zu leicht brennbaren Materialien sorgen für einen hohen Wohlfühlfaktor im eigenen Garten.

Welcher Feuerkorb passt in den Garten oder auf die Terrasse?

Vor dem Kauf sind einigen Überlegungen sinnvoll. Der vorhandene Platz ist ausschlaggebend, welchen Durchmesser die mobile Feuerstelle haben darf. Feuerkörbe gibt es in den unterschiedlichsten Größen, die Höhe und den Durchmesser betreffend.

Ein weiterer Faktor, der die Kaufentscheidung wesentlich beeinflusst, ist das Material. Zur Herstellung werden Stahl, Edelstahl, oder Ton beziehungsweise Terrakotta verwendet. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile.

Feuerkörbe aus Stahl sind preiswert, beginnen jedoch schnell zu rosten, während Modelle aus Edelstahl höhere Anschaffungskosten verursachen, aber mit einem ansprechenden Design und mit Langlebigkeit überzeugen. Gute Wärmespeicher sind Feuerstellen aus Terrakotta, aber viele Ton- oder Terrakottafeuerkörbe sind nicht frostbeständig.

Warum bereichert ein Feuerkorb jeden Garten?

Für die Nomaden war der tragbare Feuerkorb die einzigste Möglichkeit, immer und überall eine Feuerstelle zum Wärmen und Kochen parat zu haben. Heute werden sie zwar auch noch als Wärmequelle und je nach Modell zum Grillen verwendet, im Vordergrund stehen jedoch die tollen Lichteffekte der Flammen und das Design, das den Garten stilvoll aufwertet.

Der Feuerkorb kann mit trockenen Scheitholz oder kurzen Ästen befeuert werden und darf nur im Freien verwendet werden. Bei starken Wind muss wegen dem Funkenflug auf das Vergnügen verzichtet werden.

Wichtig ist auch, dass der Korb immer auf einem festen Untergrund steht und Kinder sowie Haustiere vom Feuer ferngehalten werden.

Ein Fazit zum Feuerkorb

Entspannen an der frischen Luft und trotzdem keine kalten Füße bekommen, ist dank moderner Feuerkörbe kein Widerspruch mehr. Vor allem in der Dunkelheit sorgen die Flammen für eine tolle und romantische Stimmung im Garten. Der Feuerkorb ist ein besonderes Highlight und der Geruch von Feuer garantiert Lagerfeueratmosphäre.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Feuerkörbe finden Sie hier auf Amazon.