Suche
Filter

Aquarium - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Aquarien im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Aquarien beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 11.07.2020 um 06:59 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 58389 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Aquarien liegen zwischen ca. 14 Euro und ca. 97 Euro (im Schnitt bei ca. 60 Euro).

Kaufberatung für Aquarien

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 21 Sek.
Aquarium - Top 10 & Kaufberatung
Tetra Regular Starter Line Aquarium-Komplettset mit LED-Beleuchtung stabiles 54 Liter Einsteigerbecken mit Technik, Regular Starterline, Futter und Pflegemitteln

Der Markt hält ein nahezu unüberschaubares Angebot an geeigneten oder auch weniger geeigneten Behältnissen für aquaristische Zwecke bereit. Dies wird noch übertroffen von der Zubehörindustrie, die eine beliebige Anzahl von Optionen zur Ausgestaltung eines Aquariums bietet. Die Art des Aquariums, dass benötigt wird, ist abhängig von der Art der Bewohner, die gehalten werden sollen.

Hierzu seien für den Anfänger geeignete tropische Aquarienfische aus dem Standardangebot des Zoofachhandels empfohlen.

Das Aquarium – eine Welt hinter Glas

Einer der ältesten Grundsätze in der Aquaristik lautet: Das Aquarium sollte so groß wie möglich sein. Denn je größer das zur Verfügung stehende Wasservolumen, desto leichter die Einstellung des optimalen biologischen Gleichgewichts.

Traglast des Bodens von Wohnräumen und finanzielle Erwägungen bilden hierzu Limitierungen. Somit zeigt sich das „Meterbecken“ als das für den Anfänger am besten geeignete Becken.

Dieses weist die Standardmaße von 100 cm Breite, 50 cm Höhe und 40 cm Tiefe und damit ein Bruttovolumen von 200 Litern auf. Die am häufigsten verkauften Behältnisse verfügen hingegen über ein Bruttovolumen von 54 Litern („60er“).

Aquarium - Top 10 & Kaufberatung

Das Aquarium – Set-up

Als Aufstellplatz benötigt das Aquarium einen standsicheren Aufstellplatz. Dies leistet meist ein Aquarienschrank, der zudem noch weiteres Zubehör – etwa einen Außenfilter – aufnehmen kann. Eine Aquarienunterlage aus Moosgummi, Schaumstoff oder Styropor zwischen Glasboden und Aufstellfläche dient zum Ausgleich von kleinsten Unebenheiten. An Aquarientechnik wird noch Beleuchtung, Heizung und Filterung benötigt. Für die Beleuchtung des Aquariums haben sich LED-Lampen durchgesetzt.

Als Beheizung empfiehlt sich ein Regelheizer, der in der Lage ist, das Aquarium auf einer Temperatur von 26 Grad Celsius zu halten. Der Aquarienfilter sollte über ein ausreichendes Filtervolumen verfügen – dem Anfänger sei empfohlen, den Außenfilter einem Innenfilter vorzuziehen.

Ein Fazit zum Aquarium

Als Fazit kann dem Einsteiger in die Aquaristik geraten werden, auf Komplettangebote von Markenanbietern zurückzugreifen. Diese sind meist in der Auswahl ihrer Komponenten aufeinander abgestimmt. Bei kleinen Aquarien ist das fehlende Volumen mit Können zu ersetzen. Wichtigstes Zubehör: Das Fachbuch.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Aquarien finden Sie hier auf Amazon.

Aquarium von Tetra
Aquarium von Tetra
Dieses Angebot von Tetra liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 3 in der Kategorie Aquarien.