Suche
Filter

Weinkühlschrank - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Weinkühlschränke im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Weinkühlschränke beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 14.07.2020 um 17:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 4380 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Weinkühlschränke liegen zwischen ca. 106 Euro und ca. 371 Euro (im Schnitt bei ca. 245 Euro).

Kaufberatung für Weinkühlschränke

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 34 Sek.
Weinkühlschrank 33 Liter 12 Flasche Weinkühler Weinklimakühlschrank Mini Kühlschrank Minibar mit Glastür LED Beleuchtung

Ein Weinkühlschrank dient zur Temperierung von Weinen, ebenso auch zur Lagerung besonders hochwertiger Erzeugnisse. Auf dem Markt werden ganz unterschiedliche Geräte angeboten, die verschiedenen Ansprüchen gerecht werden können. Vor der Wahl eines passenden Produktes, sind einige Fragen zu bedenken. Dazu zählen: Welche Größe soll der Weinkühlschrank haben? Welche Flaschenarten sollen untergebracht werden? Sind mehrere Temperaturzonen sinnvoll?

Welche weiteren Details können wichtig sein? Antworten darauf finden sich in diesem Ratgeber zum Kauf von Weinkühlschränken.

Für jeden Wein die richtige Temperatur

Ein Weinkühlschrank kann durchaus als Gerät für gehobene Ansprüche gesehen werden. Einen Wein “kellerkalt” zu servieren, ist keine Kunst.

Die Trinktemperatur auf das Grad genau einem schweren oder leichten Rotwein angemessen einstellen zu können, hingegen schon. Entsprechend sollte der Weinkühlschrank das in jedem Fall leisten können. Ein Temperaturregler mit Intervallen von höchstens einem Grad Unterschied ist dazu auf jeden Fall nötig. Der regelbare Bereich sollte dabei von niedrigen einstelligen Temperaturen bis über zwanzig Grad Celsius reichen.

So können sowohl Weiß- als auch Rotweine darin perfekt gekühlt werden. Mehrere Temperaturzonen sind sinnvoll, um beide Weinsorten in einem Schrank unterzubringen. Es ist dann aber auf eine gute Trennung beider Zonen zu achten, sonst ist der Rotwein zu kalt und der Weißwein zu warm.

Nicht alle Weinflaschen sind gleich groß!

Das noch immer gängigste Format für abgefüllt Weine ist die Bordeauxflasche. Daneben gibt es aber auch die Burgunderflasche, die insgesamt etwas länger ist. Beide Flaschentypen sollten im Weinkühlschrank ausreichend Platz finden. Hier ist vor allem der Abstand zwischen Rückwand und Tür entscheidend. Die Lagerung erfolgt in der Regel liegend auf ausziehbaren Schubladen, deren Boden so geformt ist, dass die Flaschen nicht verrutschen.

Magnumflaschen oder noch größere Behältnisse sind nur in großen Geräten liegend unterzubringen. Notfalls können diese stehend gekühlt werden, sofern sich die Schubladen entnehmen lassen oder ein eigenes Fach dafür zur Verfügung steht. Auf diesen Fächern können dann auch geöffnete Flaschen abgestellt werden, was ebenfalls vorteilhaft ist.

Ein Fazit zum Weinkühlschrank

Ein möglichst flexibler Weinkühlschrank ist ideal, um sämtliche Weine mit der richtigen Temperatur trinken zu können. Ausreichend Platz im Inneren ermöglicht auch die Lagerung großer Flaschenformate.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Weinkühlschränke finden Sie hier auf Amazon.

Weinkühlschrank von CAMRY
Weinkühlschrank von CAMRY
Dieses Angebot von CAMRY liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 2 in der Kategorie Weinkühlschränke.