Suche
Filter

Durchlauferhitzer - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Durchlauferhitzer im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Durchlauferhitzer beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 10.07.2020 um 23:33 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 983 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Durchlauferhitzer liegen zwischen ca. 20 Euro und ca. 267 Euro (im Schnitt bei ca. 145 Euro).

Kaufberatung für Durchlauferhitzer

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 30 Sek.
Heizelement 2040W DE-System Durchlauferhitzer Spülmaschine wie SMEG 806890392 Bauknecht 481225928892

Ein Durchlauferhitzer wird zur Bereitung von warmem Wasser eingesetzt. Er erhitzt das Wasser nur bei Bedarf. Ein solcher Heißwasserbereiter ist fest installiert in der direkten Nähe des Wasserhahns. Er wird häufiger in einem Badezimmer als in einer Küche verwendet, da er sich nicht eignet, um kochendes Wasser zu bereiten. Eine Kombitherme ist ein Modell, das auch die Heizung zu betreiben kann.

Moderne Geräte können an eine Solaranlage angeschlossen werden. Es wird zwischen unterschiedlichen Techniken unterschieden. Es gibt elektrisch- oder gasbetriebene Modelle. Sie dürfen nur von Fachpersonal angeschlossen werden.

Welche Arten eines Durchlauferhitzers gibt es?

Wird ein Wasserhahn geöffnet, fließt das Wasser durch den Durchlauferhitzer. Er schaltet sich ein und erwärmt das Wasser. Bei Abdrehen des Wassers schaltet sich der Erhitzer umgehend wieder ab.

Sollte die Abschaltautomatik nicht automatisch einsetzten, sorgt der Sicherheitstemperaturbegrenzer dafür, dass das Gerät außer Betrieb gesetzt wird, bevor das kochende Wasser zu Verletzungen führen könnte. Es gibt unterschiedliche Bauarten, die bestimmen, wie diese Modelle funktionieren können. Es gibt gasbetriebene Geräte und elektrische Modelle.

Die werden in elektrischer oder hydraulischer Art des Wasserdurchflusses unterschieden. Dazu kommen unterschiedliche Arten der Wärmeübertragung bei elektrischem Wasserdurchfluss wie beispielsweise Blankdrahtgeräte oder Rohrheizkörper. Außerdem besteht ein Unterschied zwischen gesteuerter oder geregelter Verfahrensweise.

Wie funktioniert ein Durchlauferhitzer?

Damit ein elektrischer Durchlauferhitzer das Wasser möglichst schnell erwärmen kann, ist eine große Stromleistung erforderlich. Hydraulisch gesteuerte Durchlauferhitzer benötigen eine Mindestdurchlaufmenge an Wasser, um einzuschalten. Bei zu geringem Durchlauf von warmem Wasser schaltet dieser ab. Meist wird ein Blankdrahtheizelement eingesetzt, welches vom Wasser direkt umspült wird. Ein elektronisch geregelter Durchlauferhitzer hat den Vorteil, dass die Temperatur des Wassers vorab eingestellt werden kann.

Hier wird keine Zugabe von kaltem Wasser benötigt, um eine gewisse Wassertemperatur zu erreichen. Die Erwärmung des Wassers erfolgt in der Regel stufenlos. Diese Geräte sind heutzutage sehr komfortabel und sparen mehr Energie. Die Durchlauferhitzer benötigen einen fachgerechten Anschluss, da eine falsche Stromleitung einen Brand auslösen könnte.

Ein Fazit zum Durchlauferhitzer

Es gibt gasbetriebene oder elektrisch betriebene Durchlauferhitzer. Diese sind mit Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet, um Verletzungen durch heißes Wasser zu vermeiden. Sie werden ausschließlich von Fachpersonal angeschlossen.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Durchlauferhitzer finden Sie hier auf Amazon.