Suche
Filter

Waschsauger - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Waschsauger im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Waschsauger beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 12.08.2020 um 06:36 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 627 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Waschsauger liegen zwischen ca. 99 Euro und ca. 399 Euro (im Schnitt bei ca. 250 Euro).
l

Kaufberatung für Waschsauger

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 33 Sek.
Kärcher SE 4002 Waschsauger (2- in-1 intgerierter Sprühschlauch, extra Waschdüse zur Polsterreinigung, 230 mm Arbeitsbreite, Sprühdruck 1 bar, Sprühmenge 1 l/min)

Ein Waschsauger ist, wie seine Bezeichnung bereits aussagt, mit gleich zwei Funktionen ausgestattet. Er kann Teppiche, Polstermöbel und Autositze, aber auch Hartboden waschen und gleichzeitig saugen. Ein herkömmlicher Staubsauger ist nur in der Lage, Staub und Schmutz von der Oberfläche solcher Flächen abzusaugen. Der Waschsauger dringt jedoch mittels seine Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel in die Tiefen ein.

Der Schmutz wird gelöst und gleich wieder abgesaugt. Deshalb erfolgt die Reinigung auch sehr schonend und empfindliche Oberflächen behalten nur eine Restfeuchte. Welche Waschsauger gibt es? Worauf muss man beim Kauf achten? Wir informieren Sie.

Welche Arten des Waschsaugers gibt es?

Besonders gängig sind Boden- und Standwaschsauger. Erstere sehen fast genauso aus wie der klassische Bodenstaubsauger, Standwaschsauger wie ein Industrie- oder Tonnenstaubsauger.

Es gibt aber auch speziell konzipierte Teppichbodenreiniger, Wasch- und Staubsauger, die auch trocken saugen können sowie Kompaktwaschsauger, die dem Akkusauger ähneln. Alle Geräte verfügen einheitlich über einen Wassertank sowie einen Behälter für die Reinigungslösung.

Das sofort abgesaugte Schmutzwasser wird in einem separaten Behälter aufgefangen. Deshalb kommen die Oberflächen zu keiner Zeit mit verschmutztem Wasser in Berührung. Besonders hochwertige Waschsauger sind in der Lage, hartnäckige Flecken zu beseitigen. Gegen wochenlang eingetrocknete Rotweinflecke beispielsweise haben aber auch sie keine Chance.

Was muss beim Kauf eines Waschsaugers berücksichtigt werden?

Vorrangig sind bei einem Reinigungsgerät selbstverständlich die Reinigungsleistung und der Aktionsradius. Für kleine Flächen und Polster ist ein Frischwassertank von 4 Litern ausreichend. Für größere Flächen benötigt man einen größeren Tank, um die Arbeit nicht ständig zwecks Wasserwechsel unterbrechen zu müssen. Viele Textilwaschsauger haben einen zusätzlichen Aufsatz für die Fensterreinigung.

Dann sollte der ausgewählte Waschsauger aber auch über einen besonders langen Schlauch verfügen. Die Leistung eines Textilwaschsaugers muss circa 1.000 bis 1.500 Watt betragen, um ein gutes Reinigungsergebnis erzielen zu können. Der Sprühdruck an der Reinigungsdüse darf nicht unter 1 bar liegen. Sehr gut sind 2 bar.

Ein Fazit zum Waschsauger

Ein Waschsauger eignet sich besonders für textile Flächen und zur Fensterreinigung. Es gibt verschiedene Bauformen für den Hausgebrauch. Je größer der Wasserbehälter ist, umso größer ist auch der Aktionsradius. Ausreichender Sprühdruck und Geräteleistung sind wichtige Aspekte für einen funktionell ausgereiften Waschsauger.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Waschsauger finden Sie hier auf Amazon.

Waschsauger von Kärcher
Waschsauger von Kärcher
Dieses Angebot von Kärcher liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 1 in der Kategorie Waschsauger.