Suchen
Generic filters

Wischroboter

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Wischroboter beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Februar 2020
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 29.02.2020 um 09:39 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Wischroboter

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 28 Sekunden

Ein Wischroboter ist ein intelligenter kleiner Helfer im Haushalt, der jedem eine Freude bereiten wird. Dank dessen unermüdlichen Einsatz bleibt ein großer Teil der unliebsamen Hausarbeit erspart. Die gewonnene Zeit lässt sich sehr viel angenehmer und lebenswerter gestalten, zum Beispiel mit der Familie. Diverse Programme ermöglichen unterschiedliche Arten der Reinigung.

Manche Modelle sind ausschließlich für die Nassreinigung bestimmt, andere Varianten verfügen über eine Trocken- und Feuchtreinigungsfunktion. Wischroboter bringen viele Vorteile mit sich. Vor dem Erwerb sollten jedoch ein paar Dinge beachtet werden.

Die vielen Vorteile von einem Wischroboter

Regelmäßig zu putzen gehört zu den weniger schönen Aufgaben, die sich in der Regel durch das ganze Leben ziehen. Doch moderne kleine Helfer für den Haushalt nehmen einen Großteil der Arbeit ab, indem sie sich zumindest um die Reinigung des Bodens kümmern.

Der Wischroboter findet hauptsächlich Einsatz auf den unterschiedlichsten Hartböden, wie beispielsweise Fliesen, Laminat, Parkett und Granit.

Je nach Modell und Hersteller sind verschiedene Funktionen integriert, die eine einfache Handhabung ermöglichen. Mit einer Fernbedienung lassen sie sich bequem bedienen. Dank der praktischen Wischroboter bleibt mehr Zeit für wichtige Dinge im Leben.

Das sollte vor dem Kauf von einem Wischroboter beachtet werden

Zunächst sollte der Einsatzbereich des kleinen Haushalts-Helfers feststehen. Wichtig hierbei sind die Angaben des Herstellers, für welche Fläche sich das jeweilige Modell eignet. Der Roboter ist klein, meist rund und sehr wendig. Er ermittelt über verschiedene Sensoren, wie er sich in seinem Umfeld bewegen kann. Die benötigte Arbeitszeit zum Reinigen der Räumlichkeiten ist abhängig von der Umgebung.

Zum einen von der Gesamtfläche, zum anderen davon, um wie viele Gegenstände der Roboter rangieren muss. Eine Kehrfunktion vor dem Wischen ist von Vorteil, wie auch eine Saugfunktion.

Ein Wischroboter mit Timer für die Programmierung sowie automatischer Ladefunktion ist besonders einfach in der Handhabung.

Ein Fazit zum Wischroboter

Ein Wischroboter erleichtert die Hausarbeit und schenkt mehr Freizeit. Je nach Modell sind zusätzlich Kehr- oder Saugfunktionen integriert, die noch effizienter reinigen. Vor dem Erwerb sollte ein genauer Blick auf die Angaben vom Hersteller geworfen werden, für welche Raumgröße sich das jeweilige Modell eignet.