Suche
Filter

Gaswarngerät - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Gaswarngeräte im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Gaswarngeräte beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 13.08.2020 um 12:36 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 35 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Gaswarngeräte liegen zwischen ca. 2 Euro und ca. 83 Euro (im Schnitt bei ca. 50 Euro).
l

Kaufberatung für Gaswarngeräte

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 31 Sek.
Nemaxx CO Melder, Kohlenmonoxidmelder, Kohlenmonoxid Warnmelder nach DIN EN50291

Das Gaswarngerät rettet Leben. Zwar sind die praktischen Detektoren noch immer ein Nischenprodukt; Wohnungsbesitzer mit einer Gasheizung, einem Ofen oder einem Kamin sowie Wohnmobil- und Laubennutzer sollten allerdings einen Detektor installieren. Bei ihnen besteht ein erhöhtes Risiko. Wir zeigen Ihnen auf, welche Bautypen im Handel erhältlich sind.

Ebenso erfahren Sie, an welcher Stelle eine Installation sinnvoll ist.

Diese Typen bietet der Handel

Jedes Jahr sterben Hunderte Menschen an einem austretenden Gas. Nicht nur Beschäftigte im Bergbau und Kanalarbeiter sind betroffen; mittlerweile mehren sich auch Unfälle in Privathaushalten.

Der Handel hat eine Vielzahl an Geräten konstruiert, die zumeist für eine feste Installation vorgesehen sind. Darüber hinaus existiert auch ein Angebot an mobil einsetzbaren Fabrikaten. Vor einem Kauf sollten Sie sondieren, welches Gas eine Gefahr für Sie darstellt.

Denn viele Geräte können lediglich einen Gefahrenstoff aufspüren. Mehrgasgeräte suchen demgegenüber die Luft nach mindestens zwei Gasen ab. Wenn das Gaswarngerät eine kritische Menge in der Luft findet, gibt es ein akustisches oder optisches Signal von sich.

Das Gaswarngerät richtig positionieren

Für die Platzierung ist die Frage entscheidend, ob ein Gas steigt oder sinkt. Das Gewicht im Vergleich zur Raumluft spielt die entscheidende Rolle. Für Hausbewohner mit einer Gasheizung stellt der Austritt von Ethan- und Methangas eine Bedrohung dar. Beide Substanzen sind leichter als Luft, weshalb das Gaswarngerät unterhalb der Decke anzubringen ist.

Dieselbe Platzierung ist für Wohnungen mit einem Kamin oder Ofen angezeigt; in diesem Fall sollte das Gaswarngerät allerdings die Kohlenmonoxidkonzentration messen. Anders verhält es sich bei Kochstellen und Heizungen in Wohnmobilen oder Hütten.

Meist wird Butan- oder Propangas verwendet, das schwerer als Luft ist und daher zu Boden sinkt. Daher ist das Gaswarngerät über dem Boden anzubringen.

Ein Fazit zum Gaswarngerät

Das Gaswarngerät muss anders als der Rauchwarnmelder nicht zwingend in deutschen Aufenthaltsräumen angebracht werden. Dass es in bestimmten Konstellationen trotzdem sinnvoll ist, belegen Hunderte Vergiftungen und Todesfälle jedes Jahr. Vor einer Anschaffung sollten Sie erörtern, welches Gas eine Gefahr für Sie darstellt. Denn viele Geräte können nur eine Substanz aufspüren. Darüber hinaus ist wichtig, ob Sie das Gaswarngerät unterhalb der Decke oder oberhalb des Bodens anbringen.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Gaswarngeräte finden Sie hier auf Amazon.