Suche
Filter

Kaufberatung für Nagervolieren

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 33 Sek.
Yaheetech Nagervoliere mit Rollen Käfig für Chinchilla Frettchen Kaninchen Meerschweinchen Nagervoliere Vogelbauer Vogelvoliere Vogelkäfig Nagerhaus Nagerkäfig 64 x 43 x 131 cm

Die passende Nagervoliere bietet den Haustieren mehr als nur einen Schlaf- und Futterplatz. Sie dient als Lebensraum und sollte mindestens alles Wichtige bieten, um die Grundbedürfnisse der Haustiere zu befriedigen. Ein gemütlicher Schlafplatz ist ebenso eine Grundvoraussetzung wie auch durchgehend Zugang zu Futter und Wasser. Doch für glückliche Haustiere braucht es noch etwas mehr als das.

Alle Tiere lieben Beschäftigung und freuen sich über viel Bewegungsfreiraum sowie gelegentlich auf spannende neue Entdeckungsmöglichkeiten. Welche Vorteile eine Nagervoliere mit sich bringt und was vor dem Kauf beachtet werden sollte, findet sich nachfolgend erläutert.

Die vielen Vorteile einer Nagervoliere

Im Gegensatz zu einem kleinen Käfig bietet eine Voliere auf wenig Stellfläche deutlich mehr Raum für die Nagetiere. Zum einen brauchen die Tiere Platz zum Schlafen und Futtern, zum anderen benötigen sie viel Bewegungsraum.

Auch Häuschen oder mehrere Kammern sind wichtig als Rückzugsmöglichkeiten, damit sich die Tiere sicher fühlen und auch Ruhe finden. Hierfür wird entsprechend mehr Fläche benötigt.

Das wird über mehrere Ebenen oder Plattformen gewährleistet. Dadurch wird ausreichend Platz für Beschäftigung zur Verfügung gestellt. Zugang wird über Rampen, Treppen, Leitern oder ein Röhrensystem ermöglicht. Fühlen sich die Tiere wohl, freut sich auch der Halter.

Das sollte vor dem Erwerb einer Nagervoliere beachtet werden

Es sind Volieren aus unbehandeltem Holz erhältlich, meist handelt es sich aber um eine Metallkonstruktion. Hierbei ist wichtig zu beachten, dass bei Mäusen, Chinchillas und anderen kleinen Nagetieren nur sehr kleine Maschen das Ausbrechen verhindern. Praktisch und flexibel ist eine Nagervoliere auf Rädern. Ist sie mit einem ausziehbaren Boden ausgestattet, erleichtert das die Reinigung.

Dieser kann aus Kunststoff oder aus beschichtetem Holz gefertigt sein. Große Öffnungsmöglichkeiten und ein abnehmbares Dach vereinfachen das Füttern.

Eine Nagervoliere bietet je nach Hersteller und Ausführung unterschiedliche Ausstattung, teilweise ist auch Zubehör enthalten. Grundsätzlich sollte immer speziell auf die Bedürfnisse der Tierart eingegangen werden.

Ein Fazit zur Nagervoliere

Eine Nagervoliere sollte sich im Speziellen für die eigenen Haustiere eignen. Für kleine Nager ist auf die Maschenweite zu achten, damit sie nicht so einfach aus der Voliere ausbrechen können. Neben Schlaf- und Futterplatz sind ausreichend Auslauf sowie unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten wichtig für eine artgerechte Tierhaltung.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Nagervolieren finden Sie hier auf Amazon.