Suchen
Generic filters

Matratzenauflage

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Matratzenauflagen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im März 2020
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 31.03.2020 um 18:09 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Matratzenauflagen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Minute und 32 Sekunden

Eine Matratzenauflage schützt den Bezug der Matratze und ebenso die Matratze selbst. Mögliche Verunreinigungen dringen nicht durch die Auflage hindurch. Ein Topper als Auflage punktet sogar mit zusätzlichem Komfort. Einsatz finden unterschiedliche Ausführungen zum Beispiel bei Inkontinenz, in Betten von kleinen Kindern, bei verschiedenen Krankheiten oder für ein besseres Schlafgefühl.

Wer zusätzlich Wert auf Komfort legt, sollte sich das verwendete Material eines Toppers genauer ansehen, denn Gel oder Memoryschaum besitzen unterschiedliche Eigenschaften. Welche Vorteile eine Matratzenauflage mit sich bringt und worauf vor dem Kauf zu achten ist, findet sich nachfolgend im Text.

Darum ist eine Matratzenauflage von Vorteil

In erster Linie dient eine Auflage für die Matratze der Hygiene und bietet einen guten Schutz vor Verunreinigung. Das Spannbettlaken und der Bezug der Matratze bleiben hierdurch sauber. Zudem ist der Matratzenbezug vor Reibung und Abnutzung geschützt, was der Langlebigkeit dient.

Die Auflage ist oft ähnlich zu befestigen wie das Spannbetttuch. Meist sind Gummibänder an den Ecken angenäht, die um die Ecken der Matratze gelegt werden. Hierdurch verrutscht die Auflage nicht im Laufe der Nacht.

Die Auflage sollte der Größe der Matratze entsprechen, damit auch wirklich nichts daneben geht. In der Regel sind solche Auflagen sehr pflegeleicht, müssen nicht gebügelt werden und sind nach dem Waschen schnell wieder einsatzbereit. Für die einfachere Handhabung lohnt sich eine zweite Matratzenauflage zum Wechseln.

Darauf ist vor dem Kauf von einer Matratzenauflage zu achten

Die benötigte Größe richtet sich nach der vorhandenen Matratze. Ebenso ist aber auch der Einsatzzweck zu beachten. Es sind kleine Auflagen erhältlich, die einfach ins Bett gelegt werden und den mittleren Bereich der Matratze vor Verschmutzung bewahren. Sicherer sind allerdings Varianten, welche die gesamte Matratze abdecken. Jede Matratzenauflage sollte aus hygienischen Gründen bis 60 °C waschbar sein.

So ist gewährleistet, dass Krankheitserreger und Bakterien effektiv beseitigt werden. Viele Auflagen sind für den Trockner geeignet. Das verwendete Material und dessen Verarbeitung machen die Auflage außerdem schnelltrocknend.

Ein Fazit zur Matratzenauflage

Eine Matratzenauflage erfüllt je nach Wunsch mehrere Zwecke. Zum einen gibt es verschiedene Varianten, die aus hygienischen Gründen eingesetzt werden. Zum anderen bieten sie als Topper ein angenehmes Schlafgefühl. In beiden Fällen bleiben die Matratze und dessen Bezug vor Schmutz und Abnutzung bewahrt.