Suchen
Generic filters

Marderschreck

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften Marderschrecke beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Oktober 2019
Preise aktualisiert am 17.10.2019 um 02:49 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Marderschrecke

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 30 Sekunden

Ein Marderschreck ist in vielen unterschiedlichen Varianten erhältlich. Es bietet für das Auto einen zuverlässigen Schutz vor Schäden, die ein solches Tier anrichten kann. Dabei sind nur Steinmarder dafür bekannt in Kabel zu beißen. Wenn der Wagen plötzlich nicht mehr startet wird die Fehlersuche unter Umständen sehr schwierig, denn mit ihren kleinen scharfen Zähnen hinterlassen Marder winzige Löcher, die kaum größer als Stecknadelköpfe sind. Doch je nach entstandenem Schaden können die Folgen verheerend sein.

So putzig die Tierchen auch sein können, für KFZ Halter sind sie ein Graus. Wofür dieser Schreck verwendet wird und welche Arten es gibt, wird im Folgenden beschrieben.

Wofür wird ein Marderschreck verwendet?

Besonders häufig wird von März oder April bis in den Spätsommer hinein von Schäden berichtet. In dieser Zeit suchen sich die Tiere vermehrt einen Unterschlupf in der Nähe von Menschen und wählen dabei auch gerne mal den Motorraum des Fahrzeugs.

Dabei bevorzugen Steinmarder Wagen, die draußen abgestellt werden. Dennoch können auch Autos in Garagen betroffen sein. Steinmarder markieren ihr „Revier“ und verteidigen es auch mit Bissen, was schließlich zu Schäden im Motorraum führen kann.

Obwohl während der Paarungszeit vermehrt Schäden durch Marder entstehen, lohnt sich zur Sicherheit ein ganzjähriger Schutz durch einen Marderschreck. Dabei gibt es nicht nur mobile Varianten, die am KFZ selber angebracht werden.

Welche Arten von einem Marderschreck gibt es?

Um zu verhindern, dass Marder in den Motorraum gelangen, können Marderschutzgitter verwendet werden. Ein elektrischer Marderschreck, der an die Autobatterie angeschlossen wird, kann durch Ultraschall einen Steinmarder verjagen. Eine natürliche, zu 100% biologische Abwehrmethode, können Mardersprays oder Duftkörbchen darstellen.

Es wirkt sofort und ist auch an schwer zugänglichen Stellen einsetzbar. Es riecht für Marder so unangenehm, dass sie ihren Nistplatz woanders suchen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass es für Menschen und andere Tiere unbedenklich ist.

Ein Fazit zum Marderschreck

Ein Marderschreck kann Schlimmeres verhindern, indem die Tiere verjagt werden, bevor sie einen Schaden anrichten. Es gibt sowohl mobile als auch an einem Ort gebundene marderscheuchende Produkte wie beispielsweise Schutzgitter, Sprays, Duftkörbchen oder Ultraschall Modelle, die an die Autobatterie angeschlossen werden.